Skip to main content
حَتَّىٰٓ
Bis,
إِذَا
als
بَلَغَ
er erreichte
مَغْرِبَ
(den) Untergangsort
ٱلشَّمْسِ
der Sonne,
وَجَدَهَا
fand er sie
تَغْرُبُ
am untergehen
فِى
an
عَيْنٍ
einer Quelle
حَمِئَةٍ
schlammigen
وَوَجَدَ
und er fand
عِندَهَا
bei ihr
قَوْمًاۗ
ein Volk.
قُلْنَا
Wir sagten;
يَٰذَا
"O Dhu
ٱلْقَرْنَيْنِ
al-Qarnain.
إِمَّآ
Entweder,
أَن
dass
تُعَذِّبَ
du sie strafst
وَإِمَّآ
oder
أَن
dass
تَتَّخِذَ
du nimmst
فِيهِمْ
sie
حُسْنًا
(mit) Güte."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

bis, als er den Ort des Sonnenuntergangs erreichte, er fand, daß sie in einer schlammigen Quelle unterging, und er fand bei ihr ein Volk. Wir sagten; "O Du '1Qarnain, entweder strafst du (sie), oder du behandelst sie mit Güte."

1 Amir Zaidan

Als er dann (den Ort) des Sonnenuntergangs erreichte, fand er sie so, daß sie in einer schlammigen Quelle untergehe, und er fand in ihrer Nähe Leute. WIR sagten; "Dhul-qarnain! Entweder peinigst du sie, oder du gewährst ihnen Gutes."

2 Adel Theodor Khoury

Als er nun den Ort des Sonnenuntergangs erreichte, fand er, daß sie in einer verschlammten Quelle unterging. Und er fand bei ihr ein Volk. Wir sprachen; «O du mit den zwei Hörnern, entweder peinigst du (sie), oder du entscheidest dich für Güte gegen sie.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

bis er den Ort, an dem die Sonne untergeht, erreichte; er fand sie in einem Quell von schlammigem Wasser untergehen, und dort fand er ein Volk. Wir sprachen; "O Du- l-Qarnain, entweder strafe sie oder behandle sie mit Güte."