Skip to main content
يَٰٓأَيُّهَا
O
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
ءَامَنُوٓا۟
glauben!
أَوْفُوا۟
Haltet
بِٱلْعُقُودِۚ
die Abmachungen.
أُحِلَّتْ
Erlaubt wurden
لَكُم
für euch
بَهِيمَةُ
die Vierfüßler
ٱلْأَنْعَٰمِ
des Vieh,
إِلَّا
außer
مَا
was
يُتْلَىٰ
verlesen wird
عَلَيْكُمْ
auf euch,
غَيْرَ
ohne
مُحِلِّى
Erlaubnis
ٱلصَّيْدِ
das Jagdwild,
وَأَنتُمْ
während ihr
حُرُمٌۗ
(seid in) Pilgerweihe.
إِنَّ
Wahrlich,
ٱللَّهَ
Allah
يَحْكُمُ
ordnet an,
مَا
was
يُرِيدُ
er will.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

O die ihr glaubt, haltet die Abmachungen! Erlaubt (zu essen) sind euch die Vierfüßler unter dem Vieh, außer dem, was euch verlesen wird, ohne daß ihr jedoch das Jagdwild als erlaubt betrachtet, während ihr im Zustand der Pilgerweihe seid. Allah ordnet an, was Er will.

1 Amir Zaidan

Ihr, die den Iman verinnerlicht habt! Haltet die Verträge ein! Für halal wurden euch erklärt Bahimatul-an'am außer dem, was euch noch vorgetragen wird, ohne daß ihr die Jagd für halal erklärt, während ihr im Ihram-Zustand seid. Gewiß, ALLAH verfügt, was ER will.

2 Adel Theodor Khoury

O ihr, die ihr glaubt, erfüllt die Verträge. Erlaubt ist euch das Herdenvieh außer dem, was euch bekanntgemacht wird; und ihr sollt, während ihr im Weihezustand seid, das Jagdwild nicht für erlaubt halten. Gott entscheidet, was Er will.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O ihr, die ihr glaubt, erfüllt die Verträge. Erlaubt ist euch jede Art des Viehs, mit Ausnahme dessen, was euch (in der Schrift) bekanntgegeben wird; nicht, daß ihr die Jagd als erlaubt ansehen dürft, während ihr pilgert; wahrlich, Allah richtet, wie Er will.