Skip to main content
لَقَدْ
Ganz gewiss
كَانَ
ist
فِى
in
قَصَصِهِمْ
ihren Geschichten
عِبْرَةٌ
eine Lehre
لِّأُو۟لِى
für
ٱلْأَلْبَٰبِۗ
Männer.
مَا
Nicht
كَانَ
ist es
حَدِيثًا
eine Aussage,
يُفْتَرَىٰ
die ersonnen wird,
وَلَٰكِن
sondern
تَصْدِيقَ
(die) Bestätigung
ٱلَّذِى
dessen, was
بَيْنَ
zwischen
يَدَيْهِ
seinen Händen (war)
وَتَفْصِيلَ
und (eine) ausführliche Darlegung
كُلِّ
aller
شَىْءٍ
Dinge
وَهُدًى
und eine Rechtleitung
وَرَحْمَةً
und Barmherzigkeit
لِّقَوْمٍ
für Leute
يُؤْمِنُونَ
die glauben.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

In ihren Geschichten ist wahrlich eine Lehre für diejenigen, die Verstand besitzen. Es ist keine Aussage, die ersonnen wird, sondern die Bestätigung dessen, was vor ihm war, und die ausführliche Darlegung aller Dinge und eine Rechtleitung und Barmherzigkeit für Leute, die glauben.

1 Amir Zaidan

Gewiß, bereits in ihren Begebenheiten war eine Lehre für diejenigen mit Verstand. Es war keine erfundene Erzählung, sondern er (der Quran) ist eine Bestätigung dessen, was vor ihm war, Erläuterung aller Dinge und Rechtleitung und Gnade für Menschen, die den Iman verinnerlichen.

2 Adel Theodor Khoury

Wahrlich, in der Erzählung über sie ist eine Lehre für die Einsichtigen. Es ist keine Geschichte, die erdichtet wird, sondern die Bestätigung dessen, was vor ihm vorhanden war, und eine ins einzelne gehende Darlegung aller Dinge, und eine Rechtleitung und Barmherzigkeit für Leute, die glauben..

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, in ihren Geschichten ist eine Lehre für die Verständigen. Es ist keine erdichtete Rede, sondern eine Bestätigung dessen, was ihm vorausging, und eine deutliche Darlegung aller Dinge und eine Führung und eine Barmherzigkeit für ein gläubiges Volk.