Skip to main content
وَقَالَ
Und sagte
ٱلشَّيْطَٰنُ
der Satan,
لَمَّا
als
قُضِىَ
entschieden wurde
ٱلْأَمْرُ
die Angelegenheit;
إِنَّ
"Wahrlich
ٱللَّهَ
Allah
وَعَدَكُمْ
hat euch Versprochen
وَعْدَ
(das) Versprechen
ٱلْحَقِّ
der Wahrheit.
وَوَعَدتُّكُمْ
Und ich habe euch versprochen,
فَأَخْلَفْتُكُمْۖ
aber ich habe es euch gegenüber nicht gehalten.
وَمَا
Und nicht
كَانَ
ist
لِىَ
für mich
عَلَيْكُم
über euch
مِّن
von
سُلْطَٰنٍ
einer Macht,
إِلَّآ
außer
أَن
dass
دَعَوْتُكُمْ
ich euch gerufen habe
فَٱسْتَجَبْتُمْ
und ihr gehört habt
لِىۖ
auf mich.
فَلَا
So nicht
تَلُومُونِى
tadelt mich
وَلُومُوٓا۟
und tadelt
أَنفُسَكُمۖ
euch selbst.
مَّآ
Nicht
أَنَا۠
(bin) ich
بِمُصْرِخِكُمْ
ein Helfer für euch
وَمَآ
und nicht
أَنتُم
ihr (seid)
بِمُصْرِخِىَّۖ
meine Helfer.
إِنِّى
Wahrlich, ich
كَفَرْتُ
weise es von mir,
بِمَآ
was
أَشْرَكْتُمُونِ
ihr beigesellt habt
مِن
von
قَبْلُۗ
vorher."
إِنَّ
Wahrlich,
ٱلظَّٰلِمِينَ
die Ungerechten,
لَهُمْ
für sie
عَذَابٌ
(gibt es) eine Strafe.
أَلِيمٌ
schmerzhafte.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und der Satan sagt, nachdem die Angelegenheit entschieden ist; "Gewiß, Allah hat euch ein wahres Versprechen gegeben, und ich habe euch (etwas) versprochen, es aber dann gebrochen. Und ich hatte keine Macht über euch, außer daß ich euch gerufen habe und ihr auf mich gehört habt. So tadelt mich nicht, sondern tadelt euch selbst. Ich kann euch nicht zu Hilfe kommen, und ihr könnt mir nicht zu Hilfe kommen. Ich weise es ja von mir, daß ihr mich zuvor (Allah) beigesellt habt." Gewiß, für die Ungerechten gibt es schmerzhafte Strafe.

1 Amir Zaidan

Und der Satan sagte, nachdem die Angelegenheit bestimmt worden war; "Zweifelsohne, ALLAH gab euch das wahre Versprechen! Doch ich habe euch etwas versprochen und nicht eingehalten. Aber ich hatte keine Verfügung über euch außer, daß ich euch (zum Kufr) aufforderte, und ihr mir gefolgt seid. So macht mir keine Vorwürfe, sondern macht euch selbst Vorwürfe! Weder ich kann euch behilflich sein, noch könnt ihr mir behilflich sein. Ich betreibe Kufr dem gegenüber, was ihr mit mir vorher an Schirk betrieben habt." Gewiß, für die Unrecht-Begehenden ist eine qualvolle Peinigung bestimmt.

2 Adel Theodor Khoury

Und der Satan sagt, nachdem die Angelegenheit entschieden ist; «Gott hat euch ein wahres Versprechen gegeben. Auch ich habe euch (etwas versprochen), es aber dann nicht gehalten. Und ich hatte keine Macht über euch; ich habe euch nur gerufen, und ihr habt auf mich gehört. So tadelt mich nicht, tadelt euch selbst. Ich kann euch nicht helfen, und ihr könnt mir nicht helfen. Ich weise es zurück, daß ihr mich zuvor (Gott) beigesellt habt.» Für die, die Unrecht tun, ist eine schmerzhafte Pein bestimmt.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn die Sache entschieden worden ist, dann wird Satan sagen; "Allah hat euch ein wahres Versprechen gegeben, ich aber versprach euch etwas und hielt es nicht. Und ich hatte keine Macht über euch, außer euch zu rufen; und ihr gehorchtet mir. So tadelt nicht mich, sondern tadelt euch selber. Ich kann euch nicht retten, noch könnt ihr mich retten. Ich habe es schon von mir gewiesen, daß ihr mich (Allah) zur Seite stelltet." Den Missetätern wird wahrlich eine schmerzliche Strafe zuteil sein.