Skip to main content
وَٱصْبِرْ
Und halte dich geduldig zurück
نَفْسَكَ
dich selbst
مَعَ
mit
ٱلَّذِينَ
denjenigen, die
يَدْعُونَ
anrufen
رَبَّهُم
ihren Herrn
بِٱلْغَدَوٰةِ
morgens
وَٱلْعَشِىِّ
und abends,
يُرِيدُونَ
(indem) sie begehren
وَجْهَهُۥۖ
sein Angesicht.
وَلَا
Und nicht
تَعْدُ
sollen hinwegsehen
عَيْنَاكَ
deine Augen
عَنْهُمْ
über sie,
تُرِيدُ
(indem) du möchtest
زِينَةَ
(den) Schmuck
ٱلْحَيَوٰةِ
des Lebens
ٱلدُّنْيَاۖ
weltlichen
وَلَا
und nicht
تُطِعْ
gehorche,
مَنْ
dessen
أَغْفَلْنَا
wir unachtsam gemacht haben
قَلْبَهُۥ
sein Herz
عَن
gegenüber
ذِكْرِنَا
unserem Gedenken
وَٱتَّبَعَ
und (wer) folgt
هَوَىٰهُ
seiner Neigung
وَكَانَ
und ist
أَمْرُهُۥ
seine Angelegenheit
فُرُطًا
(in) Maßlosigkeit.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Halte dich geduldig zurück zusammen mit denen, die ihren Herrn morgens und abends anrufen, im Begehren nach Seinem Angesicht. Und deine Augen sollen nicht über sie hinwegsehen, indem du den Schmuck des diesseitigen Lebens begehrst'. Und gehorche nicht jemandem, dessen Herz Wir Unserem Gedenken gegenüber unachtsam gemacht haben, der seiner Neigung folgt und dessen Angelegenheit (durch) Maßlosigkeit (ausgezeichnet) ist.

1 Amir Zaidan

Und übe dich selbst in Geduld mit denjenigen, die an ihren HERRN morgens und abends Bittgebete richten und nach Seinem Wohlgefallen streben. Und übersieh sie nicht, während du das diesseitige Leben anstrebst. Und gehorche nicht demjenigen, dessen Herz WIR Unserem Gedenken gegenüber achtlos machten, der seinen Neigungen folgte und dessen Angelegenheit eine maßlose Übertretung war.

2 Adel Theodor Khoury

Und halte dich geduldig zurück zusammen mit denen, die morgens und abends ihren Herrn anrufen, in der Suche nach seinem Antlitz. Und deine Augen sollen nicht über sie hinwegsehen, indem du nach dem Schmuck des diesseitigen Lebens trachtest. Und gehorche nicht dem, dessen Herz Wir unserem Gedenken gegenüber achtlos gemacht haben, der seiner Neigung folgt und dessen Angelegenheit sich durch Maßlosigkeit auszeichnet.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und geduldige dich zusammen mit denjenigen, die ihren Herrn morgens und abends anrufen im Trachten nach Seinem Wohlgefallen; und laß deine Blicke nicht über sie hinauswandern, indem du nach dem Schmuck des irdischen Lebens trachtest; und gehorche nicht dem, dessen Herz Wir achtlos für die Erinnerung an Uns machten, (und gehorche nicht dem,) der seinen Gelüsten folgt und kein Maß und Ziel kennt.