Skip to main content
يَٰٓأَيُّهَا
O
ٱلنَّبِىُّ
Prophet
حَرِّضِ
sporne an
ٱلْمُؤْمِنِينَ
die Gläubigen
عَلَى
zu
ٱلْقِتَالِۚ
dem Kampf.
إِن
Falls
يَكُن
es gibt
مِّنكُمْ
von euch
عِشْرُونَ
zwanzig
صَٰبِرُونَ
Standhafte,
يَغْلِبُوا۟
werden sie besiegen
مِا۟ئَتَيْنِۚ
zweihundert.
وَإِن
Und falls
يَكُن
es gibt
مِّنكُم
von euch
مِّا۟ئَةٌ
hundert,
يَغْلِبُوٓا۟
werden sie besiegen
أَلْفًا
Tausend
مِّنَ
von
ٱلَّذِينَ
denjenigen, die
كَفَرُوا۟
unglauben begehen,
بِأَنَّهُمْ
weil sie
قَوْمٌ
ein Volk (sind),
لَّا
nicht
يَفْقَهُونَ
verstehen sie.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

O Prophet, sporne die Gläubigen zum Kampf an! Wenn es unter euch zwanzig Standhafte gibt, werden sie zweihundert besiegen. Und wenn es unter euch hundert gibt, werden sie Tausend von denen, die ungläubig sind, besiegen, weil sie Leute sind, die nicht verstehen.

1 Amir Zaidan

Prophet! Ermuntere die Mumin zum bewaffneten Kampf! Wenn es unter euch zwanzig gibt, die sich in Geduld üben, besiegen sie zweihundert. Und wenn es unter euch einhundert gibt, besiegen sie eintausend von denjenigen, die Kufr betrieben haben, weil sie Leute sind, die nicht begreifen.

2 Adel Theodor Khoury

O Prophet, sporne die Gläubigen zum Kampf an. Wenn es unter euch auch nur zwanzig gibt, die standhaft sind, werden sie zweihundert besiegen. Und wenn es unter euch hundert gibt, werden sie tausend von denen, die ungläubig sind, besiegen. Dies dafür, daß sie Leute sind, die nicht begreifen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O Prophet, feuere die Gläubigen zum Kampf an. Sind auch nur zwanzig unter euch, die Geduld haben, so sollen sie zweihundert überwältigen; und sind einhundert unter euch, so werden sie eintausend von denen überwältigen, die ungläubig sind, weil das ein Volk ist, das nicht begreift.