Skip to main content
إِنَّمَا
Nur
يَعْمُرُ
bevölkern
مَسَٰجِدَ
(die) Gebetsstätte
ٱللَّهِ
Allahs,
مَنْ
wer
ءَامَنَ
glaubt
بِٱللَّهِ
an Allah
وَٱلْيَوْمِ
und dem Tag
ٱلْءَاخِرِ
jüngsten
وَأَقَامَ
und verrichten
ٱلصَّلَوٰةَ
das Gebet
وَءَاتَى
und geben
ٱلزَّكَوٰةَ
die Abgabe.
وَلَمْ
und nicht
يَخْشَ
fürchtet
إِلَّا
außer
ٱللَّهَۖ
Allah.
فَعَسَىٰٓ
So vielleicht,
أُو۟لَٰٓئِكَ
diese
أَن
dass
يَكُونُوا۟
sie werden
مِنَ
von
ٱلْمُهْتَدِينَ
den Rechtgeleiteten.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Gewiß, Allahs Gebetsstätten bevölkert nur, wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, das Gebet verrichtet, die Abgabe entrichtet und niemanden außer Allah fürchtet. Diese aber werden vielleicht zu den Rechtgeleiteten gehören.

1 Amir Zaidan

Ausschließlich sucht die Moscheen ALLAHs zum Gottesdienst derjenige auf, der den Iman an ALLAH und an den Jüngsten Tag verinnerlicht, das Gebet ordnungsgemäß verrichtet, die Zakat entrichtet und keinen außer ALLAH fürchtet. Diese mögen unter den Rechtgeleiteten sein.

2 Adel Theodor Khoury

In den Moscheen Gottes verweilen und Dienst tun dürfen nur die, die an Gott und den Jüngsten Tag glauben, das Gebet verrichten, die Abgabe entrichten und niemanden fürchten außer Gott. Mögen diese zu denen gehören, die der Rechtleitung folgen!

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, der allein vermag die Erhaltung der Moscheen Allahs vorzunehmen, der an Allah und an den Jüngsten Tag glaubt und das Gebet verrichtet und die Zakah entrichtet und keinen außer Allah fürchtet; diese also mögen unter denen sein, welche den rechten Weg finden.