Skip to main content
إِنَّ
Wahrlich
رَبَّكُمُ
euer Herr
ٱللَّهُ
(ist) Allah,
ٱلَّذِى
derjenige, der
خَلَقَ
erschuf
ٱلسَّمَٰوَٰتِ
die Himmel
وَٱلْأَرْضَ
und die Erde
فِى
in
سِتَّةِ
sechs
أَيَّامٍ
Tagen,
ثُمَّ
danach
ٱسْتَوَىٰ
erhob er sich
عَلَى
über
ٱلْعَرْشِۖ
den Thron.
يُدَبِّرُ
Er regelt
ٱلْأَمْرَۖ
die Angelegenheiten.
مَا
Nicht
مِن
(gibt es) von
شَفِيعٍ
einem Fürsprecher,
إِلَّا
außer
مِنۢ
von
بَعْدِ
nach
إِذْنِهِۦۚ
seiner Erlaubnis.
ذَٰلِكُمُ
Dies
ٱللَّهُ
(ist) Allah,
رَبُّكُمْ
euer Herr
فَٱعْبُدُوهُۚ
so dient ihm.
أَفَلَا
Tut nicht
تَذَكَّرُونَ
ihr bedenken?

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Gewiß, euer Herr ist Allah, Der die Himmel und die Erde in sechs Tagen erschuf und Sich hierauf über den Thron erhob. Er regelt die Angelegenheit. Es gibt keinen Fürsprecher außer nach Seiner Erlaubnis. Dies ist doch Allah, euer Herr, so dient Ihm! Bedenkt ihr denn nicht?

1 Amir Zaidan

Gewiß, Euer HERR ist ALLAH, Der die Himmel und die Erde in sechs Ayyam erschuf, dann wandte ER sich dem Al'ahrsch zu. ER bestimmt die Angelegenheit. Es gibt keinen Fürbittenden außer mit Seiner Zustimmung. Dies ist ALLAH, euer HERR, also dient Ihm! Wollt ihr euch etwa nicht besinnen?!

2 Adel Theodor Khoury

Euer Herr ist Gott, der die Himmel und die Erde in sechs Tagen erschuf und sich dann auf dem Thron zurechtsetzte, um die Angelegenheit zu regeln. Es gibt keinen Fürsprecher außer nach seiner Erlaubnis. So ist Gott, euer Herr. Dienet Ihm. Wollt ihr es denn nicht bedenken?

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, euer Herr ist Allah, Der die Himmel und die Erde in sechs Tagen erschuf, (und) Sich alsdann (Seinem) Reich majestätisch zuwandte; Er sorgt für alles. Es gibt keinen Fürsprecher, es sei denn mit Seiner Erlaubnis. Dies ist Allah, euer Herr, so betet Ihn an. Wollt ihr euch denn nicht ermahnen lassen?