Skip to main content
ٱللَّهُ
Allah
يَبْسُطُ
gewährt
ٱلرِّزْقَ
die Versorgung
لِمَن
für wen
يَشَآءُ
er will
وَيَقْدِرُۚ
und bemisst auch.
وَفَرِحُوا۟
Und sie sind froh
بِٱلْحَيَوٰةِ
über das Leben
ٱلدُّنْيَا
weltliche
وَمَا
und nicht
ٱلْحَيَوٰةُ
(ist) das Leben
ٱلدُّنْيَا
weltliche
فِى
in (dem Vergleich)
ٱلْءَاخِرَةِ
zum Jenseits,
إِلَّا
außer
مَتَٰعٌ
Nießbrauch.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Allah gewährt die Versorgung großzügig, wem Er will, und bemißt auch. Und sie sind froh über das diesseitige Leben; aber das diesseitige Leben (zählt) im Jenseits nur als (vergänglicher) Nießbrauch.

1 Amir Zaidan

ALLAH gewährt viel Rizq, wem ER will, und läßt es wenig sein. Und sie freuten sich über das diesseitige Leben. Doch das diesseitige Leben ist im Jenseits nur ein (vergängliches) Gebrauchsgut.

2 Adel Theodor Khoury

Gott teilt den Lebensunterhalt großzügig, wem Er will, und auch bemessen zu. Und sie freuen sich über das diesseitige Leben; das diesseitige Leben ist aber im Vergleich mit dem Jenseits nur Nutznießung.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Allah erweitert und beschränkt die Mittel zum Unterhalt, wem Er will. Sie freuen sich des irdischen Lebens, doch das diesseitige Leben ist im Vergleich mit dem jenseitigen nur ein vergängliches Gut.