Skip to main content
وَءَاتَىٰكُم
Und er gewährte euch
مِّن
von
كُلِّ
allem.
مَا
was
سَأَلْتُمُوهُۚ
ihr ihn batet.
وَإِن
Und falls
تَعُدُّوا۟
ihr aufzählen solltet
نِعْمَتَ
(die) Gunst
ٱللَّهِ
Allahs,
لَا
nicht
تُحْصُوهَآۗ
könntet ihr sie erfassen.
إِنَّ
Wahrlich,
ٱلْإِنسَٰنَ
der Mensche
لَظَلُومٌ
(ist) sicherlich sehr ungerecht,
كَفَّارٌ
sehr undankbar.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und Er gewährte euch von allem, worum ihr batet. Wenn ihr die Gunst(erweise) Allahs aufzählen wolltet, könntet ihr sie nicht erfassen. Gewiß, der Mensch ist wahrlich sehr oft ungerecht und sehr oft undankbar.

1 Amir Zaidan

ER gab euch noch von alledem, worum ihr Ihn gebeten habt. Und würdet ihr die Gaben ALLAHs aufzählen wollen, würdet ihr sie nie umfassend erfassen können. Gewiß, der Mensch ist doch äußerst unrecht-begehend, äußerst undankbar.

2 Adel Theodor Khoury

Und Er ließ euch etwas zukommen von allem, worum ihr batet. Wenn ihr die Gnade Gottes aufzählen wolltet, könntet ihr sie nicht erfassen. Wahrlich, der Mensch neigt sehr zum Unrecht und ist sehr undankbar.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und Er gab euch alles, was ihr von Ihm begehrtet; und wenn ihr Allahs Wohltaten aufzählen wolltet, würdet ihr sie nicht vollständig erfassen können. Siehe, der Mensch ist wahrlich frevelhaft, undankbar.