Skip to main content
قَالَ
Er sagte;
ءَامَنتُمْ
"Ihr glaubt
لَهُۥ
an ihn,
قَبْلَ
bevor
أَنْ
dass
ءَاذَنَ
ich erlaube?
لَكُمْۖ
euch
إِنَّهُۥ
Wahrlich, er
لَكَبِيرُكُمُ
(ist) eurer Meister,
ٱلَّذِى
derjenige, der
عَلَّمَكُمُ
euch gelehrt hat
ٱلسِّحْرَۖ
die Zauberei.
فَلَأُقَطِّعَنَّ
So ganz gewiss werde ich abhacken
أَيْدِيَكُمْ
eure Hände
وَأَرْجُلَكُم
und eure Füße
مِّنْ
von
خِلَٰفٍ
wechselseitig
وَلَأُصَلِّبَنَّكُمْ
und ganz gewiss werde ich euch kreuzigen
فِى
an
جُذُوعِ
(den) Stämmen
ٱلنَّخْلِ
der Palmen
وَلَتَعْلَمُنَّ
und ganz gewiss werdet ihr wissen,
أَيُّنَآ
wer von uns
أَشَدُّ
(ist) strenger
عَذَابًا
(im) Strafen
وَأَبْقَىٰ
und beständiger."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Er (Fir'aun) sagte; "Ihr glaubt an ihn, bevor ich es euch erlaube? Er ist wahrlich euer Ältester, der euch die Zauberei gelehrt hat. So werde ich ganz gewiß eure Hände und eure Füße wechselseitig abhacken und euch ganz gewiß an Palmstämmen kreuzigen (lassen). Und ihr werdet ganz gewiß erfahren, wer von uns strenger im Strafen und beständiger ist."

1 Amir Zaidan

Er (Pharao) sagte; "Habt ihr etwa den Iman bekundet, bevor ich euch die Zustimmung dazu gab? Gewiß, er ist doch euer Lehrmeister, der euch die Magie beibrachte. Abschneiden werde ich doch eure Hände und Füße wechselseitig und kreuzigen werde ich euch gewiß an die Stämme der Dattelpalmen. Und ihr werdet zweifelsohne noch in Erfahrung bringen, welcher von uns über die qualvollere und dauerhaftere Peinigung verfügt."

2 Adel Theodor Khoury

Er sagte; «Ihr glaubt an ihn, bevor ich es euch erlaube? Er ist bestimmt euer Ranghöchster, der euch die Zauberei gelehrt hat. Ich werde eure Hände und Füße wechselseitig abhacken, und ich werde euch an Palmstämmen kreuzigen lassen. Und ihr werdet sicher erfahren, wer von uns eine härtere und nachhaltigere Pein verhängt.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Er (Pharao) sagte; "Glaubt ihr an ihn bevor ich es euch erlaube? Er muß wohl euer Meister sein, der euch die Zauberei lehrte. Wahrhaftig, ich will euch darum die Hände und Füße wechselweise abhauen (lassen), und wahrhaftig, ich will euch an den Stämmen der Palmen kreuzigen (lassen); dann werdet ihr bestimmt erfahren, wer von uns strenger und nachhaltiger im Strafen ist."