Skip to main content
حُنَفَآءَ
(als) Anhänger des rechten Glaubens
لِلَّهِ
gegenüber Allah,
غَيْرَ
keine
مُشْرِكِينَ
Polytheisten
بِهِۦۚ
mit ihm.
وَمَن
Und wer
يُشْرِكْ
beigesellt
بِٱللَّهِ
mit Allah,
فَكَأَنَّمَا
so ist es, als ob
خَرَّ
er herunterfiele
مِنَ
von
ٱلسَّمَآءِ
dem Himmel
فَتَخْطَفُهُ
und ihn fortreißen würde
ٱلطَّيْرُ
die Vögel
أَوْ
oder
تَهْوِى
hinabgewehen würde
بِهِ
ihn
ٱلرِّيحُ
der Wind
فِى
an
مَكَانٍ
einen Ort.
سَحِيقٍ
fernen

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

als Anhänger des rechten Glaubens gegenüber Allah, die Ihm nichts beigesellen. Und wenn einer Allah (etwas) beigesellt, so ist es, als ob er vom Himmel herunterfiele und er dann von den Vögeln fortgerissen oder vom Wind an einen fernen Ort hinabgeweht würde.

1 Amir Zaidan

(Seid) hanif für ALLAH, ohne an Ihn Schirk zu betreiben. Und wer Schirk an ALLAH betreibt, sei so, als ob er vom Himmel niederfiel, dann entweder reißen ihn die Vögel weg oder der Wind läßt ihn in einen tiefen Ort niederstürzen.

2 Adel Theodor Khoury

Als Anhänger des rechten Glaubens gegenüber Gott, die Ihm nichts beigesellen. Und wenn einer Gott (etwas) beigesellt, es ist, als würde er vom Himmel herunterfallen, von den Vögeln weggeschnappt oder vom Wind an einen fernen Ort hinabgestürzt werden.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Seid lauter gegen Allah, ohne daß ihr Ihm etwas zur Seite stellt. Und wer Allah etwas zur Seite stellt, ist (so), als fiele er vom Himmel und die Vögel erhaschten ihn oder der Wind verwehte ihn an einen fernen Ort.