Skip to main content
ٱلزَّانِى
Ein Unzuchttreibender
لَا
nicht
يَنكِحُ
heiratet,
إِلَّا
außer
زَانِيَةً
eine Unzuchtreibende
أَوْ
oder
مُشْرِكَةً
eine Polytheistin.
وَٱلزَّانِيَةُ
Und eine Unzuchttreibende
لَا
nicht
يَنكِحُهَآ
heiratet sie,
إِلَّا
außer
زَانٍ
ein Unzuchttreibender
أَوْ
oder
مُشْرِكٌۚ
ein Polytheist.
وَحُرِّمَ
Und verboten ist
ذَٰلِكَ
dies
عَلَى
für
ٱلْمُؤْمِنِينَ
die Gläubigen.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Ein Unzuchttreiber heiratet keine andere als eine Frau, die Unzucht begeht oder eine Götzendienerin. Und eine Unzuchttreiberin heiratet kein anderer als ein Mann, der Unzucht begeht oder ein Götzendiener. Den Gläubigen ist dies verboten.

1 Amir Zaidan

Der Zina-Treibende heiratet nur eine Zina-Treibende oder Muschrika. Und die Zina-Treibende heiratet nur einen Zina-Treibenden oder einen Muschrik. Und dies wurde für die Mumin für haram erklärt.

2 Adel Theodor Khoury

Der Mann, der Unzucht begangen hat, darf nur eine Frau, die Unzucht begangen hat, oder eine Polytheisten heiraten. Die Frau, die Unzucht begangen hat, darf nur ein Mann, der Unzucht begangen hat, oder ein Polytheist heiraten. Den Gläubigen ist dies verboten.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Ein Unzüchtiger darf nur eine Unzüchtige oder eine Götzendienerin heiraten, und eine Unzüchtige darf nur einen Unzüchtigen oder einen Götzendiener heiraten; den Gläubigen aber ist das verwehrt.