Skip to main content
وَأَنذِرْ
Und warne
بِهِ
damit
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
يَخَافُونَ
befürchten,
أَن
dass
يُحْشَرُوٓا۟
sie versammelt werden
إِلَىٰ
zu
رَبِّهِمْۙ
ihrem Herren,
لَيْسَ
nicht
لَهُم
(gibt es) für sie
مِّن
von
دُونِهِۦ
außer ihm
وَلِىٌّ
einen Schutzherren
وَلَا
und nicht
شَفِيعٌ
einen Fürsprecher,
لَّعَلَّهُمْ
auf daß sie
يَتَّقُونَ
gottesfürchtig werden.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und warne damit diejenigen, die befürchten, daß sie zu ihrem Herrn versammelt werden - sie haben außer Ihm weder Schutzherrn noch Fürsprecher -, auf daß sie gottesfürchtig werden mögen!

1 Amir Zaidan

Und ermahne damit diejenigen, die fürchten, zu ihrem HERRN versammelt zu werden, während es für sie (dabei) anstelle von Ihm weder Wali noch Fürbittenden gibt, damit sie Taqwa gemäß handeln.

2 Adel Theodor Khoury

Und warne damit diejenigen, die fürchten, zu ihrem Herrn versammelt zu werden - außer Ihm haben sie weder Freund noch Fürsprecher -, auf daß sie gottesfürchtig werden.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und warne hiermit diejenigen, die da fürchten, daß sie vor ihrem Herrn versammelt werden wo sie außer Ihm keinen Beschützer noch Fürsprecher haben werden, auf daß sie doch gottesfürchtig werden mögen.