Skip to main content
يَٰٓأَيُّهَا
O
ٱلنَّبِىُّ
Prophet
لِمَ
warum
تُحَرِّمُ
verbietest du
مَآ
was
أَحَلَّ
erlaubt hat
ٱللَّهُ
Allah
لَكَۖ
dir
تَبْتَغِى
(indem) du trachtest nach
مَرْضَاتَ
(der) Zufriedenheit
أَزْوَٰجِكَۚ
deiner Gattinnen
وَٱللَّهُ
Und Allah (ist)
غَفُورٌ
Allvergebend
رَّحِيمٌ
Barmherzig

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

O Prophet, warum verbietest du, was Allah dir erlaubt hat, indem du da nach trachtest, die Zufriedenheit deiner Gattinnen zu erlangen? Und Allah ist Allvergebend und Barmherzig.

1 Amir Zaidan

Prophet! Weshalb erklärst du für haram, was ALLAH dir für halal erklärte?! Strebst du etwa die Zufriedenheit deiner Ehefrauen an?! Und ALLAH ist allver-gebend, allgnädig.

2 Adel Theodor Khoury

O Prophet, warum erklärst du für verboten, was Gott dir erlaubt hat, im Streben danach, deinen Gattinnen zu gefallen? Gott ist voller Vergebung und barmherzig.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O Prophet! Warum verbietest du das, was Allah dir erlaubt hat, um nach der Zufriedenheit deiner Frauen zu trachten? Und Allah ist Allvergebend, Barmherzig.