Skip to main content
وَمَا
Und nicht
كَانَ
ist
هَٰذَا
dieser
ٱلْقُرْءَانُ
Qur'an,
أَن
dass
يُفْتَرَىٰ
er ersonnen wird
مِن
von
دُونِ
außer
ٱللَّهِ
Allah,
وَلَٰكِن
sondern
تَصْدِيقَ
(es ist die) Bestätigung
ٱلَّذِى
dessen, was
بَيْنَ
zwischen
يَدَيْهِ
seinen Händen (ist)
وَتَفْصِيلَ
und (die) ausführliche Darlegung
ٱلْكِتَٰبِ
des Buches
لَا
- keinen
رَيْبَ
Zweifel
فِيهِ
(gibt es) in ihr -
مِن
von
رَّبِّ
(dem) Herrn
ٱلْعَٰلَمِينَ
der Weltenbewohner.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Dieser Qur'an kann unmöglich ohne Allah ersonnen werden. Sondern (er ist) die Bestätigung dessen, was vor ihm war, und die ausführliche Darlegung des Buches, an dem es keinen Zweifel gibt, vom Herrn der Weltenbewohner.

1 Amir Zaidan

Und dieser Quran könnte niemals im Namen ALLAHs erdichtet werden. Doch er ist eine Bestätigung dessen, was vor ihm war, und eine Erläuterung der Schrift - er ist erhaben über jeden Zweifel - von Dem HERRN aller Schöpfung.

2 Adel Theodor Khoury

Dieser Koran kann unmöglich ohne Gott erdichtet werden. Er ist vielmehr die Bestätigung dessen, was vor ihm vorhanden war, und die ins einzelne gehende Darlegung des Buches. Kein Zweifel an ihm ist möglich; er ist vom Herrn der Welten.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und dieser Quran hätte nicht ersonnen werden können, außer durch Allah. Vielmehr ist er eine Bestätigung dessen, was ihm vorausging, und eine Darlegung des Buches - darüber herrscht kein Zweifel vom Herrn der Welten.