Skip to main content
وَلَقَدْ
Und ganz gewiss
ءَاتَيْنَا
gaben wir
مُوسَى
Musa
ٱلْكِتَٰبَ
das Buch,
فَٱخْتُلِفَ
aber man wurde uneinig
فِيهِۚ
darüber.
وَلَوْلَا
So wenn nicht
كَلِمَةٌ
(wäre) ein Wort,
سَبَقَتْ
(dass) früher ergangen ist
مِن
von
رَّبِّكَ
deinem Herren,
لَقُضِىَ
sicherlich wäre entschieden worden
بَيْنَهُمْۚ
zwischen ihnen.
وَإِنَّهُمْ
Und wahrlich, sie
لَفِى
(sind) sicherlich
شَكٍّ
in Zweifel
مِّنْهُ
darüber.
مُرِيبٍ
starken

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und Wir gaben ja bereits Musa die Schrift, doch wurde man darüber uneinig. Und wenn es nicht ein früher ergangenes Wort von deinem Herrn gäbe, so wäre zwischen ihnen wahrlich entschieden worden. Und sie sind darüber fürwahr in einem starken Zweifel.

1 Amir Zaidan

Und gewiß, bereits ließen WIR Musa die Schrift zuteil werden, dann wurde darin Uneinigkeit erzielt. Und gäbe es kein von deinem HERRN bereits gefälltes Wort, wäre unter ihnen längst gerichtet worden. Und gewiß, sie hegen doch über ihn (den Quran) Verdacht schleichende Zweifel.

2 Adel Theodor Khoury

Und Wir ließen dem Mose das Buch zukommen. Da wurden sie darüber uneins. Und gäbe es nicht einen früher ergangenen Spruch von deinem Herrn, so wäre zwischen ihnen entschieden worden. Und sie sind darüber in einem starken Zweifel.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wahrlich, Wir haben Moses die Schrift gegeben, doch dann entstand Uneinigkeit über sie; und wäre nicht schon zuvor ein Wort von deinem Herrn ergangen, wäre es zwischen ihnen entschieden worden; und sie befinden sich darüber immer noch in bedenklichem Zweifel.