Skip to main content
وَأَنِ
Und dass;
ٱسْتَغْفِرُوا۟
"Bittet um Vergebung
رَبَّكُمْ
euren Herren,
ثُمَّ
danach
تُوبُوٓا۟
wendet euch in Reue zu
إِلَيْهِ
zu ihm.
يُمَتِّعْكُم
Er wird gewähren Nießbrauch,
مَّتَٰعًا
einen Nießbrauch,
حَسَنًا
schönen
إِلَىٰٓ
zu
أَجَلٍ
einer Frist
مُّسَمًّى
festgesetzten
وَيُؤْتِ
und er wird geben
كُلَّ
jedem
ذِى
voller
فَضْلٍ
Huld
فَضْلَهُۥۖ
seine Huld.
وَإِن
Und falls
تَوَلَّوْا۟
ihr euch abkehrt,
فَإِنِّىٓ
dann wahrlich, ich
أَخَافُ
fürchte
عَلَيْكُمْ
für euch
عَذَابَ
(die) Strafe
يَوْمٍ
des Tages."
كَبِيرٍ
schweren

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

und; "Bittet euren Herrn um Vergebung, hierauf wendet euch Ihm in Reue zu, so wird Er euch einen schönen Nießbrauch auf eine festgesetzte Frist gewähren, und Er wird jedem, der voll Huld ist, Seine Huld gewähren." Wenn sie sich jedoch abkehren, (so sag;) Gewiß, ich fürchte für euch die Strafe eines schweren Tages.

1 Amir Zaidan

Auch bittet euren HERRN um Vergebung, dann kehrt euch zu Ihm reuig um, so läßt ER euch schöne Versorgung bis zu einer festgelegten Frist versorgen und erweist jedem mit Verdiensten (im Islam) die ihm zustehende Belohnung. Doch solltet ihr euch abwenden, so fürchte ich doch für euch die Peinigung eines langen Tages.

2 Adel Theodor Khoury

Und; «Bittet euren Herrn um Vergebung, dann wendet euch Ihm zu, so wird Er euch eine schöne Nutznießung auf eine bestimmte Frist geben, und Er wird jedem, der ein Verdienst (erworben) hat, sein Verdienst zukommen lassen.» Wenn ihr euch abkehrt, so fürchte ich für euch die Pein eines schweren Tages.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

(Und ich bin zu euch gesandt worden, auf) daß ihr Vergebung von eurem Herrn erflehet und euch dann reumütig zu Ihm bekehret. Er wird euch dann bis zum Ende einer festgesetzten Frist reich versorgen. Und Seine Huld wird Er einem jeden gewähren, der sie verdient. Kehrt ihr euch jedoch (von Ihm) ab; wahrlich, dann fürchte ich für euch die Strafe eines großen Tages.