Skip to main content
ٱلَّذِى
Derjenige, der
جَعَلَ
machte
لَكُمُ
für euch
ٱلْأَرْضَ
die Erde
فِرَٰشًا
ein Ruhebett
وَٱلسَّمَآءَ
und den Himmel
بِنَآءً
ein Gebäude
وَأَنزَلَ
und herabsandte
مِنَ
von
ٱلسَّمَآءِ
dem Himmel
مَآءً
ein Wasser,
فَأَخْرَجَ
dann hervorspringen ließ
بِهِۦ
davon
مِنَ
von
ٱلثَّمَرَٰتِ
den Früchten
رِزْقًا
(als) Versorgung
لَّكُمْۖ
für euch.
فَلَا
So nicht
تَجْعَلُوا۟
stellt bei
لِلَّهِ
zu Allah
أَندَادًا
Seinesgleichen,
وَأَنتُمْ
während ihr
تَعْلَمُونَ
wisst.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Der euch die Erde zu einem Ruhebett und den Himmel zu einem Gebäude gemacht hat und vom Himmel Wasser herabkommen läßt, durch das Er dann für euch Früchte als Versorgung hervorbringt. So stellt Allah nicht andere als Seinesgleichen zur Seite, wo ihr (es) doch (besser) wißt.

1 Amir Zaidan

(Dient Dem), Der euch die Erde als Unterlage und den Himmel als Überdachung machte und vom Himmel Wasser fallen ließ, dann damit Früchte hervorbrachte als Rizq für euch. So setzt ALLAH nichts als Ebenbürtige bei, während ihr wisst.

2 Adel Theodor Khoury

Der euch die Erde zu einer Unterlage und den Himmel zu einem Bau machte, und der vom Himmel Wasser herabkommen ließ und dadurch Früchte als Lebensunterhalt für euch hervorbrachte. So stellt Gott keine anderen als Gegenpart zur Seite, wo ihr (es) doch wißt.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Der euch die Erde zu einer Ruhestätte und den Himmel zu einem Bau gemacht hat und vom Himmel Wasser herniedersandte und dadurch Früchte als Gabe für euch hervorbrachte, darum setzt Allah nichts gleich, wo ihr doch wisset.