Skip to main content
وَإِذْ
Und als
قُلْتُمْ
ihr sagtet;
يَٰمُوسَىٰ
"O Musa,
لَن
niemals
نَّصْبِرَ
werden wir uns gedulden
عَلَىٰ
auf
طَعَامٍ
Speise
وَٰحِدٍ
eine,
فَٱدْعُ
so bitte
لَنَا
für uns
رَبَّكَ
deinen Herren,
يُخْرِجْ
er soll hervorbringen
لَنَا
für uns
مِمَّا
von dem, (was)
تُنۢبِتُ
wächsen läßt
ٱلْأَرْضُ
die Erde
مِنۢ
an
بَقْلِهَا
Grünzeug
وَقِثَّآئِهَا
und Gurken
وَفُومِهَا
und Getreide
وَعَدَسِهَا
und Linsen
وَبَصَلِهَاۖ
und Zwiebeln.
قَالَ
Er sagte;
أَتَسْتَبْدِلُونَ
"Wollt ihr eintauschen
ٱلَّذِى
das, was
هُوَ
es
أَدْنَىٰ
schlechter (ist)
بِٱلَّذِى
für das, was
هُوَ
es
خَيْرٌۚ
besser ist?
ٱهْبِطُوا۟
Geht fort
مِصْرًا
(in) eine Stadt,
فَإِنَّ
dann wahrlich,
لَكُم
für euch
مَّا
(gibt es,) was
سَأَلْتُمْۗ
ihr gefragt habt"
وَضُرِبَتْ
Und auferlegt wurde
عَلَيْهِمُ
auf sie
ٱلذِّلَّةُ
die Erniedrigung
وَٱلْمَسْكَنَةُ
und das Elend
وَبَآءُو
und sie zogen sich zu
بِغَضَبٍ
den Zorn
مِّنَ
von
ٱللَّهِۗ
Allah.
ذَٰلِكَ
Dies,
بِأَنَّهُمْ
weil sie
كَانُوا۟
es pflegten
يَكْفُرُونَ
unglauben zu begehen
بِـَٔايَٰتِ
in (den) Zeichen
ٱللَّهِ
Allahs
وَيَقْتُلُونَ
und töteten
ٱلنَّبِيِّۦنَ
die Propheten
بِغَيْرِ
ohne
ٱلْحَقِّۗ
das Recht.
ذَٰلِكَ
Dies,
بِمَا
weil
عَصَوا۟
sie sich widersetzten
وَّكَانُوا۟
und sie waren
يَعْتَدُونَ
am übertreten.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und als ihr sagtet; "O Musa, wir halten eine Speise allein nicht aus. Bitte doch für uns deinen Herrn, Er soll für uns etwas hervorbringen von dem, was die Erde wachsen läßt an Grünzeug, Gurken, Getreide, Linsen und Zwiebeln!" Er sagte; "Wollt ihr das, was besser ist, eintauschen gegen das, was geringer (an Wert) ist? Geht fort in (irgendeine) Stadt! Dann werdet ihr bekommen, was ihr verlangt habt." Und es wurde ihnen Erniedrigung und Elend auferlegt, und sie zogen sich den Zorn von Allah zu. Dies, weil sie stets Allahs Zeichen verleugneten und die Propheten ohne Recht töteten; dies, weil sie sich widersetzten und stets übertraten.

1 Amir Zaidan

Und (erinnere daran), als ihr gesagt habt; "Musa! Wir werden (nur) eine einzige Speise nicht länger ertragen, so richte Bittgebet für uns an deinen HERRN, uns von dem hervorzubringen, was die Erde an Grünzeug, Gurken, Knoblauch, Linsen und Zwiebeln hervorsprießt." Er sagte; Wollt ihr etwa das Geringere gegen das Bessere tauschen?! Geht zu einem Ort herunter, denn dort gibt es sicher für euch, worum ihr gebeten habt." Und sie wurden von Demütigung und Elend erfaßt und kehrten mit Erzürnen von ALLAH zurück. Dies, weil sie ALLAHs Ayat gegenüber Kufr zu betreiben und die Propheten zu Unrecht zu töten pflegten. Dies war für das, wie sie sich widersetzten und zu übertreten pflegten.

2 Adel Theodor Khoury

Und als ihr sagtet; «O Mose, wir werden es nicht aushalten, nur eine einzige Speise zu haben. So rufe für uns deinen Herrn an, daß Er uns etwas hervorbringe von dem, was die Erde sonst wachsen läßt an Gemüse, Gurken, Knoblauch, Linsen und Zwiebeln.» Er sagte; «Wollt ihr denn das Minderwertige in Tausch gegen das Bessere nehmen? Zieht hinab nach Ägypten. Ihr habt dort, was ihr erbittet.» Und über sie wurden Erniedrigung und Elend gelegt, und sie zogen sich den Zorn Gottes zu. Dies dafür, daß sie immer wieder die Zeichen Gottes verleugneten und die Propheten zu Unrecht töteten; dies dafür, daß sie ungehorsam waren und immer wieder Übertretungen begingen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und als ihr sagtet; "O Moses, wir können uns mit einer einzigen Speise nicht mehr zufriedengeben. Bitte also deinen Herrn für uns, daß Er uns (Speise) von dem hervorbringe, was die Erde wachsen läßt, (von) Kräutern, Gurken, Knoblauch, Linsen und Zwiebeln Da sagte er; "Wollt ihr etwa das, was geringer ist, in Tausch nehmen für das, was besser ist? Geht doch zurück in eine Stadt. Dort werdet ihr das erhalten, was ihr verlangt!" Und Schande und Elend kamen über sie und sie verfielen dem Zorn Allahs. Dies (geschah deshalb), weil sie immer wieder die Zeichen Allahs leugneten und die Propheten zu Unrecht töteten; dies (geschah), weil sie sich auflehnten und immer wieder übertraten.