Skip to main content
قَالَ
Er sagte;
إِنِّىٓ
"Wahrlich,
أُرِيدُ
ich möchte,
أَنْ
dass
أُنكِحَكَ
ich dich verheirate
إِحْدَى
(mit) einer
ٱبْنَتَىَّ
meiner beiden Töchter,
هَٰتَيْنِ
dieser
عَلَىٰٓ
dafür,
أَن
dass
تَأْجُرَنِى
du in meinen Dienst trittst
ثَمَٰنِىَ
(für) acht
حِجَجٍۖ
Jahre.
فَإِنْ
Wenn aber
أَتْمَمْتَ
du sie vollmachst
عَشْرًا
(auf) zehn,
فَمِنْ
so (ist dies) von
عِندِكَۖ
bei dir.
وَمَآ
Und nicht
أُرِيدُ
möchte ich,
أَنْ
dass
أَشُقَّ
ich Härte auferlege
عَلَيْكَۚ
zu dir.
سَتَجِدُنِىٓ
Du wirst mich finden,
إِن
wenn
شَآءَ
will
ٱللَّهُ
Allah,
مِنَ
von
ٱلصَّٰلِحِينَ
den Rechtschaffenen."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Er sagte; "Ich will dich mit einer dieser meiner beiden Töchter verheiraten unter der Bedingung, daß du acht Jahre in meinen Dienst trittst. Wenn du sie aber auf zehn vollmachst, so steht es bei dir. Ich will dir keine Härte auferlegen. Du wirst mich, wenn Allah will, als einen der Rechtschaffenen finden."

1 Amir Zaidan

Er sagte; "Ich will dich mit einer von diesen meinen beiden Töchter verheiraten unter der Bedingung, daß du dich acht Jahre in meinen Dienst stellst. Und wenn du zehn (Jahre) vervollständigst, dann ist dies dir überlassen. Und ich will es dir nicht schwer machen. Du wirst mich inscha-allah von den gottgefällig Guttuenden finden."

2 Adel Theodor Khoury

Er sagte; «Ich will dir eine dieser meiner beiden Töchter zur Frau geben unter der Bedingung, daß du acht Jahre in meinen Dienst trittst. Wenn du sie aber auf zehn vollmachst, so ist das deine Entscheidung. Ich will gegen dich keine Härte zeigen. Du wirst, so Gott will, finden, daß ich zu den Rechtschaffenen gehöre.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Er sagte; "lch will dir eine von diesen meinen zwei Töchtern zur Frau geben unter der Bedingung, daß du dich mir auf acht Jahre zum Dienst verpflichtest. Willst du dann zehn (Jahre) vollmachen, so steht es bei dir. Ich möchte aber nicht hart zu dir sein; du wirst in mir, so Allah will, einen rechtschaffenen (Mann) finden.