Skip to main content
تِلْكَ
Dies
ٱلدَّارُ
(ist) die Wohnstätte
ٱلْءَاخِرَةُ
jenseitige.
نَجْعَلُهَا
Wir bestimmen sie
لِلَّذِينَ
für diejenigen, die
لَا
nicht
يُرِيدُونَ
begehren
عُلُوًّا
Überheblichkeit
فِى
auf
ٱلْأَرْضِ
der Erde
وَلَا
und nicht
فَسَادًاۚ
Unheil.
وَٱلْعَٰقِبَةُ
Und das Ende
لِلْمُتَّقِينَ
(ist) für die Gottesfürchtigen.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Das ist die jenseitige Wohnstätte. Wir bestimmen sie für diejenigen, die weder Überheblichkeit auf der Erde noch Unheil begehren. Und das (gute) Ende gehört den Gottesfürchtigen.

1 Amir Zaidan

Diese ist die jenseitige Wohnstätte, WIR gewähren sie denjenigen, die auf Erden sich weder in Arroganz erheben, noch Verdeben anrichten. Und das Anschließende ist für die Muttaqi bestimmt!

2 Adel Theodor Khoury

Das ist die jenseitige Wohnstätte. Wir bestimmen sie für diejenigen, die nicht hohe Macht auf der Erde und nicht Unheil suchen. Und das Ende gehört den Gottesfürchtigen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Jene Wohnstatt im Jenseits! Wir geben sie denen, die weder Selbsterhöhung auf Erden noch irgendein (anderes) Verderbnis begehren. Und der Ausgang ist für die Gottesfürchti gen.