Skip to main content
وَمَآ
Und was
ءَاتَيْتُم
ihr ausgebt
مِّن
an
رِّبًا
Zins
لِّيَرْبُوَا۟
um zu vermehren
فِىٓ
in
أَمْوَٰلِ
(dem) Besitz
ٱلنَّاسِ
der Menschen,
فَلَا
so nicht
يَرْبُوا۟
wird sich vermehren
عِندَ
mit
ٱللَّهِۖ
Allah.
وَمَآ
Und was
ءَاتَيْتُم
ihr gebt
مِّن
von
زَكَوٰةٍ
der Abgabe,
تُرِيدُونَ
(indem) ihr möchtet
وَجْهَ
(das) Gesicht
ٱللَّهِ
Allahs,
فَأُو۟لَٰٓئِكَ
so diese
هُمُ
sie
ٱلْمُضْعِفُونَ
(werden bekommen) das Vielfache.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und was ihr an Ausgaben aufwendet, damit sie sich aus dem Besitz der Menschen vermehren, sie vermehren sich nicht bei Allah. Was ihr aber an Abgaben entrichtet im Begehren nach Allahs Angesicht ... - das sind diejenigen, die das Vielfache erzielen.

1 Amir Zaidan

Und was ihr mit Riba verleiht, damit es sich durch die Vermögenswerte der Menschen vermehrt, dies vermehrt sich bei ALLAH nicht. Doch was ihr an Zakat entrichtet, mit der ihr (das Wohlgefallen) ALLAHs anstrebt, diese sind die wirklichen Vervielfachenden.

2 Adel Theodor Khoury

Und was ihr auf Zins ausleiht, damit es sich aus dem Vermögen der Menschen vermehre, es vermehrt sich bei Gott nicht. Und was ihr an Almosen gebt in der Suche nach dem Antlitz Gottes... - das sind die, die das Doppelte erzielen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und was immer ihr auf Zinsen verleiht, damit es sich mit dem Gut der Menschen ver mehre; es vermehrt sich nicht vor Allah; doch was ihr an Zakah entrichtet, indem ihr nach Allahs Antlitz verlangt, sie sind es, die vielfache Mehrung empfangen werden.