Skip to main content
وَلَيْسَتِ
Und nicht ist
ٱلتَّوْبَةُ
die Annahme der Reue
لِلَّذِينَ
für diejenigen, die
يَعْمَلُونَ
tun
ٱلسَّيِّـَٔاتِ
die bösen Taten,
حَتَّىٰٓ
bis
إِذَا
wenn
حَضَرَ
kommt
أَحَدَهُمُ
zu einen von ihnen
ٱلْمَوْتُ
der Tod.
قَالَ
Er sagt;
إِنِّى
"Wahrlich, ich
تُبْتُ
kehre reumütig zurück
ٱلْـَٰٔنَ
jetzt."
وَلَا
Und nicht
ٱلَّذِينَ
(für) diejenigen, die
يَمُوتُونَ
sterben,
وَهُمْ
während sie
كُفَّارٌۚ
(sind) Ungläubige.
أُو۟لَٰٓئِكَ
Diese,
أَعْتَدْنَا
wir haben vorbereitet
لَهُمْ
für sie
عَذَابًا
eine Strafe.
أَلِيمًا
schmerzhafte

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Nicht aber ist die Annahme der Reue für diejenigen, die böse Taten begehen, bis daß, wenn sich bei einem von ihnen der Tod einstellt, er sagt; "Jetzt bereue ich", und auch nicht für diejenigen, die als Ungläubige sterben. Für jene haben Wir schmerzhafte Strafe bereitet.

1 Amir Zaidan

Und die Reue wird nicht von denjenigen angenommen, die so lange die gottmißfälligen Taten begehen, bis der Eine von ihnen im Sterben liegt und erst dann sagt; "Ich bereue es jetzt.", und nicht von denjenigen, die sterben, während sie Kafir sind. Für diese bereiteten WIR qualvolle Peinigung vor.

2 Adel Theodor Khoury

Die gnädige Zuwendung gilt aber nicht für die, welche die bösen Taten begehen, so daß erst, wenn der Tod einem von ihnen naht, dieser sagt; «Ich bereue jetzt»; und auch nicht für die, die als Ungläubige sterben. Diesen haben Wir eine schmerzliche Pein bereitet.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Diejenigen aber haben keine Vergebung zu erwarten, die schlechte Taten begehen, und die erst, wenn sie zum Sterben kommen, sagen; "Jetzt kehre ich um." Auch diejenigen nicht, die als Ungläubige sterben. Für sie haben Wir eine schmerzhafte Strafe bereitet.