Skip to main content
وَإِذَا
Und wenn
تُتْلَىٰ
verlesen werden
عَلَيْهِمْ
zu ihnen
ءَايَٰتُنَا
unsere Zeichen
بَيِّنَٰتٍ
(als) klare Beweise,
مَّا
nicht
كَانَ
ist
حُجَّتَهُمْ
ihre Beweisgrundlage,
إِلَّآ
außer
أَن
dass
قَالُوا۟
sie sagen;
ٱئْتُوا۟
"Bringt
بِـَٔابَآئِنَآ
unsere Väter,
إِن
falls
كُنتُمْ
ihr seid
صَٰدِقِينَ
wahrhaftige."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und wenn ihnen Unsere Zeichen als klare Beweise verlesen werden, ist ihre Beweisgrundlage nur, daß sie sagen; "Bringt unsere Väter herbei, wenn ihr wahrhaftig seid."

1 Amir Zaidan

Und wenn ihnen Unsere Ayat als Deutliche vorgetragen werden, es war ihre Argumentation nichts außer, daß sie sagten; "Bringt unsere Ahnen herbei, solltet ihr wahrhaftig sein!"

2 Adel Theodor Khoury

Und wenn ihnen unsere Zeichen als deutliche Beweise verlesen werden, führen sie kein anderes Argument an, als nur zu sagen; «Bringt unsere Väter herbei, wenn ihr die Wahrheit sagt.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn ihnen Unsere deutlichen Verse verlesen werden, so wenden sie lediglich ein; "Bringt unsere Väter (zurück), wenn ihr wahrhaftig seid."