Skip to main content
هُمُ
Sie
ٱلَّذِينَ
(sind) diejenigen, die
كَفَرُوا۟
unglauben begingen
وَصَدُّوكُمْ
und abhielten
عَنِ
von
ٱلْمَسْجِدِ
al-Masjid
ٱلْحَرَامِ
al-Haram,
وَٱلْهَدْىَ
während die Opfertiere
مَعْكُوفًا
(waren) Aufgehaltene,
أَن
dass
يَبْلُغَ
sie erreichen
مَحِلَّهُۥۚ
ihren Schlachtort.
وَلَوْلَا
Und wenn nicht (wären)
رِجَالٌ
Männer
مُّؤْمِنُونَ
gläubige
وَنِسَآءٌ
und Frauen
مُّؤْمِنَٰتٌ
gläubige,
لَّمْ
(die) nicht
تَعْلَمُوهُمْ
ihr kanntet,
أَن
dass
تَطَـُٔوهُمْ
ihr sie niedertretet
فَتُصِيبَكُم
und euch trifft
مِّنْهُم
dadurch
مَّعَرَّةٌۢ
Schande
بِغَيْرِ
ohne
عِلْمٍۖ
Wissen.
لِّيُدْخِلَ
Damit eingehen lässt
ٱللَّهُ
Allah
فِى
in
رَحْمَتِهِۦ
seine Barmherzigkeit,
مَن
wem
يَشَآءُۚ
er will.
لَوْ
Wenn
تَزَيَّلُوا۟
sie sich getrennt hätten,
لَعَذَّبْنَا
sicherlich hätten wir gestraft
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
كَفَرُوا۟
unglauben begingen
مِنْهُمْ
von ihnen
عَذَابًا
(mit) Strafe.
أَلِيمًا
schmerzhafter

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Sie sind es, die ungläubig gewesen sind und euch von der geschützten Gebetsstätte abgehalten und die Opfertiere aufgehalten haben, daß sie (nicht) ihren Schlachtort erreichen. Und wenn es (dort) nicht gläubige Männer und gläubige Frauen gegeben hätte, die ihr nicht kanntet, und damit ihr sie nicht niedertretet und damit euch nicht dadurch Schande ohne Wissen trifft, (haben Wir ..?. Dies,) damit Allah in Seine Barmherzigkeit eingehen läßt, wen Er will. Wenn diese sich (von den Un gläubigen) deutlich getrennt hätten, hätten Wir diejenigen von ihnen, die ungläubig sind, wahrlich mit schmerzhafter Strafe gestraft.

1 Amir Zaidan

Sie sind diejenigen, die Kufr betrieben und euch von Almasdschidil-haram abgehalten haben und die Opfertiere gehindert, ihren Bestimmungsort zu erreichen. Und gäbe es nicht Mumin-Männer und Mumin-Frauen - welche ihr nicht kennt, die ihr niedertreten würdet ohne Wissen und dann euch wegen ihnen Beschämendes trifft, (hielte ER eure Hände von ihnen nicht zurück). Damit ALLAH in Seine Gnade eintreten läßt, wen ER will. Und hätten sie sich auseinandergetrennt, hätten WIR gewiß diejenigen von ihnen, die Kufr betrieben haben, einer qualvollen Peinigung unterzogen.

2 Adel Theodor Khoury

Sie sind es, die ungläubig sind und euch von der heiligen Moschee abgewiesen und verhindert haben, daß die Opfertiere ihren Schlachtort erreichen. Und hätte es nicht gläubige Männer und gläubige Frauen gegeben, die ihr nicht kanntet, derentwegen aber euch verwehrt wurde, sie niederzutreten und dadurch unwissentlich ihretwegen Schuld auf euch zu laden... Dies, damit Gott in seine Barmherzigkeit eingehen läßt, wen Er will. Wenn diese sich abgesetzt hätten, hätten Wir diejenigen von ihnen, die ungläubig sind, mit einer schmerzhaften Pein gepeinigt.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Sie sind es, die ungläubig waren und euch von der heiligen Moschee fernhielten und die Opfertiere daran hinderten, ihren Bestimmungsort zu erreichen. Und wäre es nicht wegen der gläubigen Männer und der gläubigen Frauen gewesen, die ihr nicht kanntet und die ihr vielleicht unwissentlich niedergetreten hättet, so daß ihr euch an ihnen versündigt hättet, (hättet ihr kämpfen können) Damit Allah in Seine Gnade führe, wen Er will. Wären sie getrennt gewesen, hätten Wir sicher jene unter ihnen, die ungläubig waren, mit schmerzlicher Strafe bestraft.