Skip to main content
وَحَسِبُوٓا۟
Und sie meinten,
أَلَّا
dass nicht
تَكُونَ
es gibt
فِتْنَةٌ
eine Versuchung,
فَعَمُوا۟
so wurden sie blind
وَصَمُّوا۟
und taub.
ثُمَّ
Danach
تَابَ
wandte sich Reueannehmen zu
ٱللَّهُ
Allah
عَلَيْهِمْ
zu ihnen,
ثُمَّ
danach
عَمُوا۟
wurden sie blind
وَصَمُّوا۟
und taub,
كَثِيرٌ
viele
مِّنْهُمْۚ
von ihnen.
وَٱللَّهُ
Und Allah
بَصِيرٌۢ
(ist) Allsehend,
بِمَا
über was
يَعْمَلُونَ
sie machen.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und sie meinten, daß es keine Versuchung gäbe. Sie waren blind und taub. Hierauf nahm Allah ihre Reue an. Dann aber wurden (wieder) viele von ihnen blind und taub. Und Allah sieht wohl, was sie tun.

1 Amir Zaidan

Und sie dachten, daß es keine Fitna sein würde. So waren sie (der Wahrheit gegenüber) blind und taub, dann hat ALLAH ihnen vergeben, dann wurden sie wieder blind und taub - viele von ihnen. Und ALLAH ist dessen allsehend, was sie tun.

2 Adel Theodor Khoury

Und sie meinten, es käme keine Versuchung. Sie waren blind und taub. Hierauf wandte sich Gott ihnen gnädig zu. Dann wurden sie (wieder) blind und taub, und zwar viele von ihnen. Und Gott sieht wohl, was sie tun.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und sie dachten, dies würde keine Verwirrung zur Folge haben; so wurden sie blind und taub. Dann wandte Sich Allah ihnen gnädig wieder zu; trotzdem wurden viele von ihnen abermals blind und taub; und Allah sieht wohl, was sie tun.