Skip to main content
هُوَ
Er
ٱلَّذِى
(ist) derjenigen, der
خَلَقَكُم
euch erschuf
مِّن
von
نَّفْسٍ
Seele
وَٰحِدَةٍ
einer
وَجَعَلَ
und machte
مِنْهَا
von ihr
زَوْجَهَا
ihre Gattin,
لِيَسْكُنَ
so dass er Ruhe findet
إِلَيْهَاۖ
bei ihr.
فَلَمَّا
Dann als
تَغَشَّىٰهَا
er sie überkam,
حَمَلَتْ
trug sie
حَمْلًا
eine Schwangerschaft
خَفِيفًا
leichte
فَمَرَّتْ
und verbrachte eine Zeit
بِهِۦۖ
damit.
فَلَمَّآ
Dann als
أَثْقَلَت
sie schwer zu tragen hatte,
دَّعَوَا
riefen sie beide
ٱللَّهَ
Allah,
رَبَّهُمَا
ihrer beider Herrn;
لَئِنْ
"Wenn
ءَاتَيْتَنَا
du uns gibst
صَٰلِحًا
einen Rechtschaffen,
لَّنَكُونَنَّ
werden wir sicherlich
مِنَ
von
ٱلشَّٰكِرِينَ
den Dankbaren."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Er ist es, Der euch aus einem einzigen Wesen schuf, und Er hat aus ihm seine Gattin gemacht, damit er (der Mann) bei ihr Ruhe finde. Und als er über sie kam', trug sie an einer leichten Schwangerschaft und verbrachte damit (eine Zeit). Als sie dann schwer zu tragen hatte, riefen die beiden Allah, ihren Herrn, an; "Wenn Du uns einen Rechtschaffenen gibst, werden wir ganz gewiß zu den Dankbaren gehören."

1 Amir Zaidan

ER ist Derjenige, Der euch aus einem einzigen Wesen erschuf und daraus sein Partnerwesen erschuf, damit es bei ihm Ruhe findet. Und nachdem er mit ihr intim gewesen war, hatte sie eine leichte Schwangerschaft, die sie bis zum Ende austrug. Und als die Entbindung sich näherte, richteten beide an ALLAH, ihren HERRN Bittgebete; "Wenn DU uns ein gesundes Kind schenkst, gewiß werden wir von den Dankbaren sein!"

2 Adel Theodor Khoury

Er ist es, der euch aus einem einzigen Wesen erschaffen hat, und Er hat aus ihm seine Gattin gemacht, damit er bei ihr wohne. Und als er sie beschlafen hatte, trug sie dann eine leichte Leibesfrucht und verbrachte damit eine Zeit. Als sie schwer zu tragen hatte, riefen die beiden Gott, ihren Herrn, an; «Wenn Du uns ein gesundes Kind schenkst, werden wir gewiß zu den Dankbaren gehören.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Er ist es, Der euch aus einer einzigen Seele erschuf; und aus ihm machte Er seine Gattin, damit er bei ihr ruhe. Als er ihr dann beigewohnt hatte, war sie mit einer leichten Last schwanger und ging mit ihr umher. Und wenn sie schwer wird, dann beten beide zu Allah, ihrem Herrn; "Wenn Du uns ein gutes (Kind) gibst, so werden wir wahrlich unter den Dankbaren sein."