Skip to main content
يَحْلِفُونَ
Sie schwören
بِٱللَّهِ
bei Allah
مَا
(dass) nicht
قَالُوا۟
sie sagten,
وَلَقَدْ
während sicherlich
قَالُوا۟
sie sagten
كَلِمَةَ
(das) Wort
ٱلْكُفْرِ
des Unglaubens
وَكَفَرُوا۟
und sie begangen unglauben,
بَعْدَ
nach
إِسْلَٰمِهِمْ
ihrem Islam
وَهَمُّوا۟
und sie hatten vor,
بِمَا
was
لَمْ
nicht
يَنَالُوا۟ۚ
sie erreichen konnten.
وَمَا
Und nicht
نَقَمُوٓا۟
grollten sie,
إِلَّآ
außer
أَنْ
dass
أَغْنَىٰهُمُ
sie reich gemacht hat
ٱللَّهُ
Allah
وَرَسُولُهُۥ
und sein Gesandter
مِن
von
فَضْلِهِۦۚ
seiner Huld.
فَإِن
So falls
يَتُوبُوا۟
sie reumütig zurückkehren
يَكُ
ist es
خَيْرًا
besser
لَّهُمْۖ
für sie
وَإِن
und falls
يَتَوَلَّوْا۟
sie sich abkehren,
يُعَذِّبْهُمُ
wird sie strafen
ٱللَّهُ
Allah
عَذَابًا
eine Strafe
أَلِيمًا
schmerzhafte
فِى
in
ٱلدُّنْيَا
der Welt
وَٱلْءَاخِرَةِۚ
und dem Jenseits
وَمَا
und nicht
لَهُمْ
(gibt es) für sie
فِى
auf
ٱلْأَرْضِ
der Erde
مِن
von
وَلِىٍّ
einem Schutzherren
وَلَا
und nicht
نَصِيرٍ
einen Helfer.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Sie schwören bei Allah, sie hätten (es) nicht gesagt. Aber sie haben ja das Wort des Unglaubens gesagt und sind, nachdem sie den Islam (angenommen) hatten, ungläubig geworden. Sie hatten vor (, das auszuführen), was sie (doch) nicht erreicht haben'. Und sie grollten darüber nur, daß Allah - und (auch) Sein Gesandter - sie von Seiner Huld reich gemacht hat. Wenn sie nun bereuen, ist es besser für sie. Wenn sie sich aber abkehren, wird Allah sie mit einer schmerzhaften Strafe im Diesseits und Jenseits strafen, und sie werden auf der Erde weder Schutzherrn noch Helfer haben.

1 Amir Zaidan

Sie schwören bei ALLAH, daß sie (es ) nicht sagten. Und gewiß, bereits sprachen sie das Kufr-Wort und betrieben Kufr, nachdem sie den Islam angenommen hatten, und leiteten etwas in die Wege, was ihnen nicht gelungen ist. Und nichts erfüllte sie mit Haß, außer daß ALLAH und Sein Gesandter sie von Seiner Gunst reich machte. Doch wenn sie bereuen, ist das besser für sie. Aber wenn sie sich abwenden, wird ALLAH sie einer qualvollen Peinigung im Diesseits und im Jenseits aussetzen. Und sie finden auf der Erde weder Wali noch Beistehenden.

2 Adel Theodor Khoury

Sie schwören bei Gott, sie hätten es nicht gesagt. Aber sie haben wohl das Wort des Unglaubens gesagt und sind, nachdem sie den Islam angenommen hatten, ungläubig geworden. Sie waren im Begriff, das auszuführen, was sie (doch) nicht erreicht haben. Und nichts ließ sie grollen, als daß Gott es war - und (auch) sein Gesandter -, der sie von seiner Huld reich gemacht hat. Wenn sie aber umkehren, ist es besser für sie. Und wenn sie sich abkehren, wird Gott sie mit einer schmerzhaften Pein peinigen im Diesseits und Jenseits. Und sie werden auf der Erde weder Freund noch Helfer haben.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Sie schwören bei Allah, daß sie nichts gesagt hätten, doch sie führten unzweifelhaft lästerliche Rede, und sie fielen in den Unglauben zurück, nachdem sie den Islam angenommen hatten. Sie begehrten das, was sie nicht erreichen könnten. Und sie nährten nur darum Haß, weil Allah und Sein Gesandter - sie in Seiner Huld reich gemacht hatten. Wenn sie nun bereuen, so wird es besser für sie sein; wenden sie sich jedoch (vom Glauben) ab, so wird Allah sie in dieser Welt und im Jenseits mit schmerzlicher Strafe bestrafen, und sie haben auf Erden weder Freund noch Helfer.