Skip to main content
وَإِذَآ
Und wenn
أُنزِلَتْ
hinabgesandt wird
سُورَةٌ
eine Surah,
أَنْ
dass;
ءَامِنُوا۟
"Glaubt
بِٱللَّهِ
an Allah
وَجَٰهِدُوا۟
und müht euch ab
مَعَ
mit
رَسُولِهِ
seinen Gesandten",
ٱسْتَـْٔذَنَكَ
bitten dich um Erlaubnis
أُو۟لُوا۟
die mit
ٱلطَّوْلِ
Besitz
مِنْهُمْ
von ihnen
وَقَالُوا۟
und sagen;
ذَرْنَا
"Lasse uns
نَكُن
sein
مَّعَ
mit
ٱلْقَٰعِدِينَ
den Sitzengebliebenen."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und wenn eine Sura (als Offenbarung) hinabgesandt wird; "Glaubt an Allah und müht euch (zusammen) mit Seinem Gesandten ab", (dann) bitten dich die Bemittelten unter ihnen um Erlaubnis und sagen; "Lasse uns mit denen (zusammen) sein, die (daheim) sitzen bleiben!"

1 Amir Zaidan

Und als eine Sura hinabgesandt wurde; "Verinnerlicht den Iman an ALLAH und leistet Dschihad mit Seinem Gesandten", baten dich die Vermögenden unter ihnen um Erlaubnis und sagten; "Laß uns unter den Zurückbleibenden sein!"

2 Adel Theodor Khoury

Und wenn eine Sure herabgesandt wird; «Glaubt an Gott und setzt euch mit seinem Gesandten ein», dann bitten dich die Wohlhabenden unter ihnen um Befreiung und sagen; «Laß uns mit denen bleiben, die daheim sitzen.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn eine Sura hinabgesandt wird (des Inhalts); "Glaubt an Allah und kämpft an der Seite Seines Gesandten", dann bitten dich die Reichen unter ihnen um Erlaubnis und sagen; "Laß uns bei denen sein, die daheim bleiben."