Skip to main content
وَإِن
Und falls
يَمْسَسْكَ
dich berührt
ٱللَّهُ
Allah
بِضُرٍّ
mit Unheil,
فَلَا
dann nicht
كَاشِفَ
(gibt es) einen Hinwegnehmer
لَهُۥٓ
davon,
إِلَّا
außer
هُوَۖ
ihm
وَإِن
und falls
يُرِدْكَ
er für dich möchte
بِخَيْرٍ
Gutes,
فَلَا
dann nicht
رَآدَّ
(gibt es) einen Zurückweiser
لِفَضْلِهِۦۚ
von seiner Huld.
يُصِيبُ
Er trifft
بِهِۦ
damit,
مَن
wen
يَشَآءُ
er möchte
مِنْ
von
عِبَادِهِۦۚ
seinen Diener.
وَهُوَ
Und er
ٱلْغَفُورُ
(ist) der Allvergebende,
ٱلرَّحِيمُ
der Barmherzige.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Wenn Allah dir Unheil widerfahren läßt, so kann es keiner hinwegnehmen außer Ihm. Und wenn Er für dich etwas Gutes will, so kann keiner Seine Huld zurückweisen. Er trifft damit, wen Er will von Seinen Dienern. Er ist der Allvergebende und Barmherzige.

1 Amir Zaidan

Und sollte ALLAH dir Unglück zustoßen lassen, so kann niemand es beseitigen außer Ihm. Und sollte ER dir Gutes bestimmen, so kann niemand Seine Gunst abwenden. ER trifft damit von Seinen Dienern, wen ER will. Und ER ist Der Allvergebende, Der Allgnädige.

2 Adel Theodor Khoury

Wenn Gott dich mit einem Schaden trifft, dann kann niemand ihn beheben, außer Ihm. Und wenn Er für dich etwas Gutes will, dann kann niemand seine Huld zurückweisen. Er trifft damit, wen von seinen Dienern Er will. Und Er ist voller Vergebung und barmherzig.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn dich Allah mit einem Übel treffen will, so gibt es keinen, der es hinwegnehmen kann, außer Ihm; und wenn Er dir etwas Gutes erweisen will, so gibt es keinen, der Seine Gnade verhindern kann. Er läßt sie unter Seinen Dienern zukommen, wem Er will, und Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige.