Skip to main content
وَيَٰقَوْمِ
Und o mein Volk,
ٱسْتَغْفِرُوا۟
bittet um Vergebung
رَبَّكُمْ
euren Herren,
ثُمَّ
danach
تُوبُوٓا۟
wendet euch reumütig zu
إِلَيْهِ
zu ihm,
يُرْسِلِ
er wird senden
ٱلسَّمَآءَ
den Himmel
عَلَيْكُم
auf euch
مِّدْرَارًا
ergiebig regnend
وَيَزِدْكُمْ
und euch vermehren
قُوَّةً
(in) Kraft
إِلَىٰ
zu
قُوَّتِكُمْ
eurer Kraft.
وَلَا
Und nicht
تَتَوَلَّوْا۟
wendet euch ab
مُجْرِمِينَ
(als) Übeltäter."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und, o mein Volk, bittet euren Herrn um Vergebung, hierauf bereut vor Ihm, so wird Er den Regen auf euch ergiebig (herab)senden und euch (noch mehr) Kraft zu eurer Kraft hinzufügen. Und kehrt euch nicht als Übeltäter ab!"

1 Amir Zaidan

Meine Leute! Bittet euren HERRN um Vergebung, dann zeigt Ihm gegenüber Reue, so läßt ER den Himmel über euch reichlich regnen und verleiht euch zusätzliche Macht zu eurer Macht, und wendet euch nicht als schwer Verfehlende ab!"

2 Adel Theodor Khoury

Und, o mein Volk, bittet euren Herrn um Vergebung, dann wendet euch Ihm zu, so wird Er den Himmel über euch ergiebig regnen lassen und euch zu eurer Kraft noch mehr Kraft hinzu verleihen. Und kehrt euch nicht als Übeltäter ab.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

O mein Volk, erfleht Vergebung von eurem Herrn, dann bekehrt euch reumütig zu Ihm; Er wird (den Segen) in reichlicher Weise vom Himmel über euch schicken und wird euch Kraft zu eurer Kraft hinzugeben. So wendet euch nicht als Schuldige ab."