Skip to main content
يُنۢبِتُ
Er lässt wachen
لَكُم
für euch
بِهِ
darin
ٱلزَّرْعَ
das Getreide
وَٱلزَّيْتُونَ
und die Ölbäume
وَٱلنَّخِيلَ
und die Dattelpalmen
وَٱلْأَعْنَٰبَ
und die Rebstöcke
وَمِن
und von
كُلِّ
allen
ٱلثَّمَرَٰتِۗ
Früchten.
إِنَّ
Wahrlich,
فِى
in
ذَٰلِكَ
diesem
لَءَايَةً
(sind) sicherlich Zeichen
لِّقَوْمٍ
für Leute,
يَتَفَكَّرُونَ
die nachdenken.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Er läßt euch damit Getreide wachsen, und Ölbäume, Palmen, Rebstöcke und von allen Früchten. Darin ist wahrlich ein Zeichen für Leute, die nachdenken.

1 Amir Zaidan

Damit läßt ER für euch Gewächs, Oliven, Dattelpalmen, Trauben und von jeglichen Früchten hervorsprießen. Gewiß, darin ist zweifelsohne eine Aya für Leute, die sich besinnen.

2 Adel Theodor Khoury

Er läßt euch dadurch Getreide sprießen, und Ölbäume, Palmen, Weinstöcke und allerlei Früchte. Darin ist ein Zeichen für Leute, die nachdenken.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Damit läßt Er für euch Korn sprießen und den Ölbaum und die Dattelpalme und die Trauben und Früchte aller Art. Wahrlich, darin liegt ein Zeichen für nachdenkende Leute.