Skip to main content
وَيَوْمَ
Und (an dem) Tage
نُسَيِّرُ
wir versetzen
ٱلْجِبَالَ
die Berge
وَتَرَى
und du siehst
ٱلْأَرْضَ
die Erde
بَارِزَةً
(als kahl) Hervortretende
وَحَشَرْنَٰهُمْ
und wir werden sie versammeln,
فَلَمْ
so nicht
نُغَادِرْ
werden wir auslassen
مِنْهُمْ
von ihnen
أَحَدًا
jemanden.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und (gedenke) des Tages, da Wir die Berge versetzen und du die Erde (kahl) hervortreten siehst und Wir sie versammeln, ohne jemanden von ihnen auszulassen,

1 Amir Zaidan

Und (erinnere) an den Tag, wenn WIR die Felsenberge vergehen lassen, und du siehst die Erde hervorgehoben, und WIR werden sie versammeln und keinen von ihnen entkommen lassen.

2 Adel Theodor Khoury

Und an dem Tag, da Wir die Berge versetzen und du die Erde herauskommen siehst und Wir sie versammeln, ohne jemanden von ihnen auszulassen,

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und am Tage, da Wir die Berge vergehen lassen werden, wirst du die Erde kahl sehen, und Wir werden sie (die Völker der Erde) versammeln und werden keinen von ihnen zurücklassen.