Skip to main content
قَالَ
(Und) sagte;
رَبِّ
"Mein Herr,
إِنِّى
wahrlich, ich
وَهَنَ
schwach sind
ٱلْعَظْمُ
die Knochen
مِنِّى
von mir
وَٱشْتَعَلَ
und entfacht ist
ٱلرَّأْسُ
der Kopf
شَيْبًا
in Altersgrauheit.
وَلَمْ
Und nicht
أَكُنۢ
war ich
بِدُعَآئِكَ
im Bittgebet zu dir,
رَبِّ
mein Herr,
شَقِيًّا
unglücklich.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

(und) sagte; "Mein Herr, schwach sind mir die Knochen geworden, und in Altersgrauheit entfacht ist der Kopf. Und ich war im Bittgebet zu Dir, mein Herr, (noch) nie unglücklich.

1 Amir Zaidan

Er sagte; "HERR! Gewiß, mir liegt die Schwäche in den Knochen und mein Kopf ist voll grauer Haare. Doch nie war ich mit dem Bittgebet zu Dir - HERR! erfolglos.

2 Adel Theodor Khoury

Er sagte; «Mein Herr, schwach ist mir das Gebein geworden und altersgrau das Haupt. Und ich war gewiß im Rufen zu Dir, mein Herr, nicht unglücklich.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

sagte er; "Mein Herr, mein Gebein ist nun schwach geworden, und die Haare meines Hauptes schimmern grau, doch niemals, mein Herr, bin ich mit meiner Bitte an Dich unglücklich gewesen.