Skip to main content
مَّا
Nicht
يَوَدُّ
möchten
ٱلَّذِينَ
diejenigen, die
كَفَرُوا۟
unglauben begehen
مِنْ
von
أَهْلِ
(den) Leuten
ٱلْكِتَٰبِ
der Schrift
وَلَا
und nicht
ٱلْمُشْرِكِينَ
die Polytheisten,
أَن
dass
يُنَزَّلَ
offenbart wird
عَلَيْكُم
auf euch
مِّنْ
an
خَيْرٍ
Gutem
مِّن
von
رَّبِّكُمْۗ
eurem Herren.
وَٱللَّهُ
Und Allah
يَخْتَصُّ
zeichnet aus
بِرَحْمَتِهِۦ
mit seinem Erbarmen
مَن
wen
يَشَآءُۚ
er möchte.
وَٱللَّهُ
Und Allah
ذُو
(ist) der mit
ٱلْفَضْلِ
der Huld.
ٱلْعَظِيمِ
gewaltiger.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Weder diejenigen unter den Leuten der Schrift, die ungläubig sind, noch die Götzendiener möchten, daß euch etwas Gutes von eurem Herrn offenbart wird. Aber Allah zeichnet mit Seinem Erbarmen aus, wen Er will, denn Allah besitzt große Huld.

1 Amir Zaidan

Weder diejenigen unter den Schriftbesitzern, die Kufr betrieben haben, noch die Muschrik wünschen sich, daß euch etwas Gutes von eurem HERRN nach und nach hinabgesandt wird. Doch ALLAH gewährt Gnade, wem er will. Und ALLAH ist von unermeßlicher Gunst.

2 Adel Theodor Khoury

Diejenigen von den Leuten des Buches und von den Polytheisten, die nicht glauben, mögen es nicht gern, daß auf euch etwas Gutes von eurem Herrn herabgesandt wird. Gott aber schenkt seine Barmherzigkeit in besonderer Weise, wem Er will. Und Gott besitzt große Huld.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Diejenigen, die ungläubig sind unter den Besitzern des Buches und den Götzenanbetern, möchten nicht, daß euch etwas Gutes von eurem Herrn herabgesandt werde, doch Allah zeichnet mit Seiner Barmherzigkeit aus, wen Er will, und Allah besitzt die große Huld.