Skip to main content
بَلَىٰ
Keineswegs,
مَنْ
wer
أَسْلَمَ
sich unterwirft
وَجْهَهُۥ
sein Gesicht
لِلَّهِ
zu Allah
وَهُوَ
und dabei er
مُحْسِنٌ
ein Gutes-Tuender (ist),
فَلَهُۥٓ
dann für ihn
أَجْرُهُۥ
(gibt es) seine Belohnung
عِندَ
bei
رَبِّهِۦ
seinen Herren
وَلَا
und nicht
خَوْفٌ
Angst
عَلَيْهِمْ
(wird sein) über ihnen
وَلَا
und nicht
هُمْ
sie
يَحْزَنُونَ
werden traurig.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Aber nein! Wer sich Allah völlig hingibt und dabei Gutes tut, dessen Lohn steht für ihn bei seinem Herrn. Und sie soll keine Furcht überkommen, noch sollen sie traurig sein.

1 Amir Zaidan

Doch, mit Sicherheit! Wer sich ALLAH ergibt, während er Muhsin ist, dieser hat seine Belohnung bei seinem HERRN, und um sie gibt es weder Angst, noch werden sie traurig sein.

2 Adel Theodor Khoury

Nein, wer sich völlig Gott hingibt und dabei rechtschaffen ist, der hat seinen Lohn bei seinem Herrn. Diese haben nichts zu befürchten, und sie werden nicht traurig sein.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Doch wer sich Allah hingibt und Gutes tut, der hat seinen Lohn bei seinem Herrn; und diese werden weder Angst haben noch werden sie traurig sein.