Skip to main content
إِنَّ
Wahrlich,
ٱلصَّفَا
as-Safa
وَٱلْمَرْوَةَ
und al-Marwah
مِن
(sind) von
شَعَآئِرِ
(den) Symbolen
ٱللَّهِۖ
Allahs.
فَمَنْ
So wer
حَجَّ
die Hajj vollzieht
ٱلْبَيْتَ
(an) dem Haus
أَوِ
oder
ٱعْتَمَرَ
Umrah macht,
فَلَا
so nicht
جُنَاحَ
(ist es) Sünde
عَلَيْهِ
für ihn,
أَن
dass
يَطَّوَّفَ
er hin und her läuft
بِهِمَاۚ
zwischen beiden.
وَمَن
Und wer
تَطَوَّعَ
freiwilliges tut,
خَيْرًا
(dann ist es) gut,
فَإِنَّ
und wahrlich,
ٱللَّهَ
Allah
شَاكِرٌ
(ist) Dankbar,
عَلِيمٌ
Allwissend.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Gewiß, as-Safa und al-Marwa gehören zu den (Orten der) Kulthandlungen Allahs. Wenn einer die Pilgerfahrt zum Hause oder die Besuchsfahrt vollzieht, so ist es keine Sünde für ihn, wenn er zwischen ihnen (beiden) den Umgang macht. Und wer (von sich aus) freiwillig Gutes tut, so ist Allah Dankbar und Allwissend.

1 Amir Zaidan

Gewiß, As-safa und Al-marwa gehören zu den von ALLAH (gebotenen) Riten. Wer zum Al-bait mit Hadsch oder 'Umra pilgert, für den ist es keine Verfehlung, wenn er zwischen beiden hin- und herläuft. Und wer Freiwilliges tut, so ist ALLAH gewiß reichlich belohnend, allwissend.

2 Adel Theodor Khoury

Siehe, Safaa und Marwa gehören zu den Kultzeichen Gottes. Wer also die Wallfahrt zum Haus (Gottes) oder den Pilgerbesuch vollzieht, für den ist es kein Vergehen, zwischen ihnen den Lauf zu verrichten. Und wenn einer freiwillig Gutes tut, so zeigt sich Gott erkenntlich und weiß Bescheid.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, As Safa und Al-Marwa gehören zu den Kultstätten Allahs; und wer zu dem Hause pilgert oder die `Umra vollzieht, für den ist es kein Vergehen, wenn er zwischen beiden hin- und herschreitet. Und wenn einer freiwillig Gutes tut, so ist Allah Erkenntlich, Allwissend.