Skip to main content
إِنَّمَا
Wahrlich, nur
حَرَّمَ
hat er verboten
عَلَيْكُمُ
für euch
ٱلْمَيْتَةَ
das Verendete
وَٱلدَّمَ
und das Blut
وَلَحْمَ
und (das) Fleisch
ٱلْخِنزِيرِ
des Schweines
وَمَآ
und was
أُهِلَّ
gerufen wurde
بِهِۦ
über es
لِغَيْرِ
(etwas) außer
ٱللَّهِۖ
Allah.
فَمَنِ
Dann wer
ٱضْطُرَّ
gezwungen wurde
غَيْرَ
ohne
بَاغٍ
ungehorsam
وَلَا
und nicht
عَادٍ
maßüberschreitend,
فَلَآ
dann nicht
إِثْمَ
Sünde
عَلَيْهِۚ
auf ihn.
إِنَّ
Wahrlich,
ٱللَّهَ
Allah
غَفُورٌ
(ist) Oftvergebend
رَّحِيمٌ
Barmherzig.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Verboten hat Er euch nur (den Genuß von) Verendetem, Blut, Schweinefleisch und dem, worüber ein anderer (Name) als Allah(s) angerufen worden ist. Wer sich aber in einer Zwangslage befindet, ohne zu begehren oder das Maß zu überschreiten, für den ist es keine Sünde. Allah ist Allvergebend und Barmherzig.

1 Amir Zaidan

Für haram erklärte ER euch doch nur das Verendete, das (vergossene) Blut, das Schweinefleisch und das, worauf (bei der Schächtung) andere als ALLAH angerufen wurden. Wer jedoch dazu gezwungen wird ohne dabei erstrebend oder übertretend zu sein, für den ist es keine Verfehlung. Gewiß, ALLAH ist allvergebend, allgnädig.

2 Adel Theodor Khoury

Verboten hat Er euch nur Verendetes, Blut, Schweinefleisch und das, worüber ein anderer als Gott angerufen worden ist. Wer aber gezwungen wird, ohne daß er Auflehnung oder Übertretung begeht, den trifft keine Schuld. Gott ist voller Vergebung und barmherzig.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Verboten hat Er euch nur (den Genuß von) natürlich Verendetem, Blut, Schweinefleisch und dem, worüber etwas anderes als Allah angerufen worden ist. Wenn aber jemand (dazu) gezwungen ist, ohne (es) zu begehren und ohne das Maß zu überschreiten, so trifft ihn keine Schuld; wahrlich, Allah ist Allverzeihend, Barmherzig.