Skip to main content
شَهْرُ
(Der) Monat
رَمَضَانَ
des Ramadan,
ٱلَّذِىٓ
in dem
أُنزِلَ
herabgesandt wurde
فِيهِ
in ihr
ٱلْقُرْءَانُ
der Quran,
هُدًى
eine Rechtleitung
لِّلنَّاسِ
für die Menschen
وَبَيِّنَٰتٍ
und klare Beweise
مِّنَ
von
ٱلْهُدَىٰ
der Rechtleitung
وَٱلْفُرْقَانِۚ
und der Unterscheidung.
فَمَن
Dann wer
شَهِدَ
bezeugt
مِنكُمُ
von euch
ٱلشَّهْرَ
den Monat,
فَلْيَصُمْهُۖ
dann soll er ihn fasten
وَمَن
und wer
كَانَ
ist
مَرِيضًا
krank
أَوْ
oder
عَلَىٰ
auf
سَفَرٍ
einer Reise
فَعِدَّةٌ
dann eine Anzahl
مِّنْ
von
أَيَّامٍ
Tagen
أُخَرَۗ
anderen.
يُرِيدُ
Möchte
ٱللَّهُ
Allah
بِكُمُ
für euch
ٱلْيُسْرَ
die Leichtigkeit
وَلَا
und nicht
يُرِيدُ
möchte
بِكُمُ
für euch
ٱلْعُسْرَ
die Schwierigkeit
وَلِتُكْمِلُوا۟
und damit ihr vervollständigt
ٱلْعِدَّةَ
die Anzahl
وَلِتُكَبِّرُوا۟
und als den Größten preist
ٱللَّهَ
Allah
عَلَىٰ
für
مَا
was
هَدَىٰكُمْ
er euch rechtgeleitet hat
وَلَعَلَّكُمْ
und auf daß ihr
تَشْكُرُونَ
dankbar seid.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Der Monat Ramadan (ist es), in dem der Qur'an als Rechtleitung für die Menschen herabgesandt worden ist und als klare Beweise der Rechtleitung und der Unterscheidung. Wer also von euch während dieses Monats anwesend ist, der soll ihn fasten, wer jedoch krank ist oder sich auf einer Reise befindet, eine (gleiche) Anzahl von anderen Tagen (fasten). Allah will für euch Erleichterung; Er will für euch nicht Erschwernis, - damit ihr die Anzahl vollendet und Allah als den Größten preist, dafür, daß Er euch rechtgeleitet hat, auf daß ihr dankbar sein möget.

1 Amir Zaidan

Es ist der Monat Ramadan, in dem der Quran hinabgesandt wurde als Rechtleitung für die Menschen und als deutliches Zeichen von der Rechtleitung und Alfurqan. Wer von euch diesen Monat erlebt, so soll er darin Siyam vollziehen! Und wer krank oder auf Reisen war, (fastet) an anderen Tagen die gleiche Anzahl. ALLAH will für euch Erleichterung, doch ER will für euch keine Erschwernis. Und (ER gebot es euch), damit ihr die Anzahl (der Siyam-Tage) vervollständigt, ALLAH mit "allahu-akbar" für das rühmt, was ER euch an Rechtleitung zukommen ließ, und ihr euch dankbar erweist.

2 Adel Theodor Khoury

Der Monat Ramadan ist es, in dem der Koran herabgesandt wurde als Rechtleitung für die Menschen und als deutliche Zeichen der Rechtleitung und der Unterscheidungsnorm. Wer von euch nun in dem Monat anwesend ist, der soll in ihm fasten. Und wer krank ist oder sich auf einer Reise befindet, für den gilt eine Anzahl anderer Tage. Gott will für euch Erleichterung, Er will für euch nicht Erschwernis, und daß ihr die Zahl (der Tage) vollendet und Gott dafür hochpreiset, daß Er euch rechtgeleitet hat, und daß ihr wohl dankbar werdet.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Der Monat Ramadan ist es, in dem der Quran als Rechtleitung für die Menschen herabgesandt worden ist und als klarer Beweis der Rechtleitung und der Unterscheidung. Wer also von euch in dem Monat zugegen ist, der soll in ihm fasten. Und wer krank ist oder sich auf einer Reise befindet, soll eine Anzahl anderer Tage (fasten) Allah will es euch leicht, Er will es euch nicht schwer machen damit ihr die Frist vollendet und Allah rühmt, daß Er euch geleitet hat. Vielleicht werdet ihr dankbar sein.