Skip to main content
وَإِذَا
Und wenn
طَلَّقْتُمُ
ihr euch scheidet
ٱلنِّسَآءَ
(von) den Frauen,
فَبَلَغْنَ
dann sie erreichen
أَجَلَهُنَّ
ihre Frist,
فَأَمْسِكُوهُنَّ
dann behaltet sie
بِمَعْرُوفٍ
in rechtlicher Weise
أَوْ
oder
سَرِّحُوهُنَّ
lasst sie frei
بِمَعْرُوفٍۚ
und rechtlicher Weise
وَلَا
und nicht
تُمْسِكُوهُنَّ
behaltet sie
ضِرَارًا
zur Verletzung
لِّتَعْتَدُوا۟ۚ
um zu übertreten.
وَمَن
Und wer
يَفْعَلْ
macht
ذَٰلِكَ
dies,
فَقَدْ
dann sicherlich
ظَلَمَ
hat er Unrecht zugefügt
نَفْسَهُۥۚ
sich selbst.
وَلَا
Und nicht
تَتَّخِذُوٓا۟
nehmt
ءَايَٰتِ
(die) Zeichen
ٱللَّهِ
Allahs
هُزُوًاۚ
als Spott.
وَٱذْكُرُوا۟
Und gedenkt
نِعْمَتَ
(die) Gunst
ٱللَّهِ
Allahs
عَلَيْكُمْ
auf euch
وَمَآ
und was
أَنزَلَ
er herabsandte
عَلَيْكُم
auf euch
مِّنَ
von
ٱلْكِتَٰبِ
dem Buch
وَٱلْحِكْمَةِ
und der Weisheit.
يَعِظُكُم
euch zu ermahnen
بِهِۦۚ
damit.
وَٱتَّقُوا۟
Und habt gottesfurcht
ٱللَّهَ
Allah
وَٱعْلَمُوٓا۟
und wisst,
أَنَّ
dass
ٱللَّهَ
Allah
بِكُلِّ
über alle
شَىْءٍ
Sachen
عَلِيمٌ
(ist) Allwissend.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und wenn ihr euch von Frauen scheidet und sie dann ihre festgesetzte Zeit erreichen, so behaltet sie in rechtlicher Weise oder gebt sie in rechtlicher Weise frei. Doch behaltet sie nicht mit der Absicht der Schädigung, so daß ihr übertretet. Wer dies tut, der fügt sich ja selbst Unrecht zu. Und macht euch nicht über Allahs Zeichen lustig. Und gedenkt Allahs Gunst an euch und dessen, was Er von dem Buch und an Weisheit auf euch herabgesandt hat, um euch damit zu ermahnen. Und fürchtet Allah und wißt, daß Allah über alles Bescheid weiß.

1 Amir Zaidan

Und wenn ihr von den Ehefrauen die Talaq-Scheidung vollzogen habt und sie sich dem Ende ihrer Wartezeit näherten, dann behaltet sie gemäß dem Gebilligten oder entlasst sie gemäß dem Gebilligten. Und behaltet sie nicht zum Schädigen, um Übertretung zu begehen. Und wer solches macht, der beging bereits Unrecht gegen sich selbst. Und nehmt euch ALLAHs Ayat nicht zum Spott! Und gedenkt der Gabe ALLAHs euch gegenüber und dessen, was ER euch von der Schrift und der Weisheit hinabsandte, um euch damit zu ermahnen. Und handelt Taqwa gemäß ALLAH gegenüber und wisst, daß ALLAH gewiß über alles allwissend ist.

2 Adel Theodor Khoury

Und wenn ihr die Frauen entlaßt und sie das Ende ihrer Frist erreichen, dann behaltet sie in rechtlicher Weise oder gebt sie in rechtlicher Weise frei. Behaltet sie aber nicht aus Schadenslust, um Übertretungen zu begehen. Wer dies tut, der hat sich selbst Unrecht getan. Und nehmt euch nicht die Zeichen Gottes zum Gegenstand des Spottes, und gedenket der Gnade Gottes zu euch und dessen, was Er von dem Buch und der Weisheit auf euch herabgesandt hat, um euch damit zu ermahnen. Und fürchtet Gott und wißt, daß Gott über alle Dinge Bescheid weiß.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn ihr euch von den Frauen scheidet und sie sich der Erfüllung ihrer Wartezeit nähern, dann behaltet sie in gütiger Weise oder entlaßt sie in gütiger Weise. Doch behaltet sie nicht aus Schikane, um zu übertreten. Und wer dies tut, der fügt sich selbst Unrecht zu. Und macht euch nicht über die Zeichen Allahs lustig, und gedenkt der Gnade Allahs, die Er euch erwiesen hat und dessen, was Er euch vom Buch und der Weisheit herabgesandt hat, um euch damit zu ermahnen. Und fürchtet Allah und wisset, daß Allah über alles Bescheid weiß.