Skip to main content
فَإِن
Dann falls
طَلَّقَهَا
er sie scheidet,
فَلَا
dann nicht
تَحِلُّ
ist (sie) erlaubt
لَهُۥ
für ihn
مِنۢ
von
بَعْدُ
nach (dem),
حَتَّىٰ
bis
تَنكِحَ
sie heiratet
زَوْجًا
einen Mann
غَيْرَهُۥۗ
außer ihn.
فَإِن
Dann falls,
طَلَّقَهَا
er sie scheidet,
فَلَا
dann nicht
جُنَاحَ
(ist) Sünde
عَلَيْهِمَآ
auf sie beide,
أَن
dass
يَتَرَاجَعَآ
sie zu einander zurückkehren,
إِن
falls
ظَنَّآ
sie glauben,
أَن
dass
يُقِيمَا
sie einhalten
حُدُودَ
(die) Grenzen
ٱللَّهِۗ
Allahs.
وَتِلْكَ
Dies
حُدُودُ
(sind die) Grenzen
ٱللَّهِ
Allahs.
يُبَيِّنُهَا
Er macht sie klar
لِقَوْمٍ
für ein Volk.
يَعْلَمُونَ
wissendes

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Wenn er sich (ein drittes, unwiderrufliches Mal) von ihr scheidet, dann ist sie ihm nicht mehr (als Gattin) erlaubt, bevor sie nicht einen anderen Mann geheiratet hat. Wenn dieser sich von ihr scheidet, so ist es keine Sünde für die beiden, zu einander zurückzukehren, wenn sie (dabei) glauben, Allahs Grenzen einhalten zu können. Dies sind Allahs Grenzen, die Er Leuten klar macht, die Bescheid wissen.

1 Amir Zaidan

Sollte er von ihr dann (zum dritten Mal) die Talaq-Scheidung vollzogen haben, so wird sie für ihn danach nicht mehr halal, bis sie einen anderen Ehemann heiratet. Und sollte dieser (danach) von ihr die Talaq-Scheidung vollzogen haben, dann ist es für beide keine Verfehlung, wenn beide wieder heiraten, wenn beide glauben, sie könnten (nun) ALLAHs Richtlinien einhalten. Und diese sind ALLAHs Richtlinien, ER erläutert sie für Leute, die wissen.

2 Adel Theodor Khoury

Wenn er sie entläßt, so ist sie ihm nicht mehr erlaubt, ehe sie nicht einen anderen Gatten geheiratet hat. Wenn dieser sie entläßt, dann ist es für sie kein Vergehen, wieder zueinander zurückzukehren, wenn sie meinen, die Bestimmungen Gottes einhalten zu können. Dies sind die Bestimmungen Gottes. Er macht sie deutlich für Leute, die Bescheid wissen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn er sie entläßt, dann ist sie ihm nicht mehr erlaubt, solange sie nicht einen anderen Mann geheiratet hat. Wenn dieser sie entläßt, ist es kein Vergehen für beide, wenn sie zueinander zurückkehren, sofern sie annehmen, daß sie die Gebote Allahs einhalten können. Dies sind die Schranken Allahs, die Er denjenigen klarmacht, die wissen.