Skip to main content
إِنَّ
Wahrlich,
فِرْعَوْنَ
Fir'aun
عَلَا
zeigte sich überheblich
فِى
in
ٱلْأَرْضِ
dem Land
وَجَعَلَ
und machte
أَهْلَهَا
seine Bewohner
شِيَعًا
(zu) Lagern,
يَسْتَضْعِفُ
er unterdrückte
طَآئِفَةً
einen Teil
مِّنْهُمْ
von ihnen,
يُذَبِّحُ
(indem) er abschlachtete
أَبْنَآءَهُمْ
ihre Söhne
وَيَسْتَحْىِۦ
und am Leben ließ
نِسَآءَهُمْۚ
ihre Frauen.
إِنَّهُۥ
Wahrlich, er
كَانَ
war
مِنَ
von
ٱلْمُفْسِدِينَ
den Unheilstiftern.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Gewiß, Fir'aun zeigte sich überheblich im Land und machte seine Bewohner zu Lagern, von denen er einen Teil unterdrückte, indem er ihre Söhne abschlachtete und (nur) ihre Frauen am Leben ließ. Gewiß, er gehörte zu den Unheilstiftern.

1 Amir Zaidan

Gewiß, Pharao erhob sich in Arroganz im Lande und machte dessen Bewohner zu Parteien. Er schwächte eine Gruppe von ihnen ab. Er ließ ihre Söhne abschlachten und ihre Frauen am Leben bleiben. Gewiß, er war von den Verderben-Anrichtenden.

2 Adel Theodor Khoury

Pharao hatte hohe Gewalt im Land und machte seine Bewohner zu Parteien, von denen er eine Gruppe wie Schwache behandelte, indem er ihre Söhne abschlachtete und nur ihre Frauen am Leben ließ. Er gehörte zu den Unheilstiftern.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Wahrlich, Pharao betrug sich hochmütig im Land und machte dessen Bewohner zu Parteien. Eine Gruppe davon pflegte er zu unterdrücken, indem er ihre Söhne erschlug und ihre Frauen leben ließ. Wahrlich, er war einer der Unheilstifter!