Skip to main content
أَفَمَن
Ist denn wer
وَعَدْنَٰهُ
wir ihm versprochen haben
وَعْدًا
ein Versprechen
حَسَنًا
gutes
فَهُوَ
und er
لَٰقِيهِ
(ist) ein Vorfinder davon,
كَمَن
wie wer
مَّتَّعْنَٰهُ
dem wir haben genießen lassen
مَتَٰعَ
(den) Genuß
ٱلْحَيَوٰةِ
des Lebens,
ٱلدُّنْيَا
weltlichen
ثُمَّ
hierauf
هُوَ
er
يَوْمَ
(an dem) Tage
ٱلْقِيَٰمَةِ
der Auferstehung
مِنَ
(wird) von
ٱلْمُحْضَرِينَ
den Vorgeführten?

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Ist denn einer, dem Wir ein schönes Versprechen gegeben haben und der es auch vorfinden wird, einem gleich, den Wir den Genuß des diesseitigen Lebens genießen lassen, der hierauf aber am Tag der Auferstehung zu den Vorgeführten gehören wird?

1 Amir Zaidan

Ist etwa derjenige, dem WIR ein schönes Versprechen machten, das er erfüllt bekommt, gleich dem, dem WIR Verbrauchsgüter des diesseitigen Lebens gewährten, und er dann am Tag der Auferstehung von den Ausgelieferten sein wird?!

2 Adel Theodor Khoury

Ist denn der, dem Wir ein schönes Versprechen gegeben haben und der es auch vorfinden wird, dem gleich, den Wir die Nutznießung des diesseitigen Lebens genießen lassen, der aber am Tag der Auferstehung zu denen gehören wird, die vorgeführt werden?

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Ist denn der, dem Wir eine schöne Verheißung gaben, die er erfüllt sehen wird, gleich jenem, den Wir mit den guten Dingen des irdischen Lebens versorgt haben? Doch dann, am Tage der Auferstehung, wird er unter den Vorgeführten sein.