Skip to main content
وَأَوْحَيْنَآ
Und wir gaben ein
إِلَىٰٓ
zu
أُمِّ
(der) Mutter
مُوسَىٰٓ
Musas,
أَنْ
dass;
أَرْضِعِيهِۖ
"Stille ihn.
فَإِذَا
So wenn
خِفْتِ
du fürchtest
عَلَيْهِ
um ihn,
فَأَلْقِيهِ
dann setzte ihn
فِى
in
ٱلْيَمِّ
das Waser
وَلَا
und nicht
تَخَافِى
fürchte dich
وَلَا
und nicht
تَحْزَنِىٓۖ
sei traurig.
إِنَّا
Wahrlich, wir
رَآدُّوهُ
(sind) Zurückbringer
إِلَيْكِ
zu dir
وَجَاعِلُوهُ
und sie Machende
مِنَ
von
ٱلْمُرْسَلِينَ
den Gesandten."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und Wir gaben der Mutter Musas ein; "Stille ihn. Und wenn du um ihn fürchtest, dann setze ihn in das Wasser und fürchte dich nicht und sei nicht traurig. Wir werden ihn dir zurückbringen und ihn zu einem der Gesandten machen."

1 Amir Zaidan

Und WIR ließen der Mutter von Musa Wahy zuteil werden; "Stille ihn! Und solltest du dich um ihn fürchten, dann lege ihn in den Fluß, und fürchte dich nicht und sei nicht traurig! Gewiß, WIR werden ihn dir zurückbringen und werden ihn von den Gesandten machen."

2 Adel Theodor Khoury

Und Wir gaben der Mutter des Mose ein; «Stille ihn. Und falls du Angst um ihn hast, so leg ihn ins Meer. Hab keine Angst und sei nicht betrübt. Wir werden ihn dir zurückbringen und ihn zu einem der Gesandten machen.»

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und Wir gaben der Mutter von Moses ein; "Säuge ihn; und wenn du für ihn fürchtest, so wirf ihn in den Fluß und fürchte dich nicht und betrübe dich nicht; denn Wir werden ihn dir wiedergeben und ihn zu einem Gesandten machen."