Skip to main content
ARBNDEENIDTRUR

Sure Al-i-IImran (Die Sippe Imrans) Verse 166

وَمَآ
Und was
أَصَٰبَكُمْ
euch traf
يَوْمَ
(am) Tage
ٱلْتَقَى
des Treffens
ٱلْجَمْعَانِ
der beiden Heere,
فَبِإِذْنِ
so (war dies) mit (der) Erlaubnis
ٱللَّهِ
Allahs
وَلِيَعْلَمَ
und um zu kennen
ٱلْمُؤْمِنِينَ
die Gläubigen.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und was euch an dem Tag traf, da die beiden Heere aufeinandertrafen, so (geschah) das mit Allahs Erlaubnis, - damit Er die Gläubigen kennt

Amir Zaidan

Und das, was euch traf, als die beiden Kampftruppen aufeinandertrafen, geschah nur mit ALLAHs Zustimmung, damit ER die Mumin kenntlich macht,

Adel Theodor Khoury

Und was euch traf an dem Tag, da die beiden Scharen aufeinandertrafen, das geschah mit der Erlaubnis Gottes, und damit Er die Gläubigen in Erfahrung bringe,

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und was euch am Tage des Zusammenstoßes der beiden Scharen traf, das geschah mit Allahs Erlaubnis, und damit Er die Gläubigen erkennt