Skip to main content
وَلَئِنْ
Und wenn
أَرْسَلْنَا
wir sendeten
رِيحًا
einen Wind
فَرَأَوْهُ
so sie es sähen
مُصْفَرًّا
gelb werden,
لَّظَلُّوا۟
sicherlich würden sich fortfahren
مِنۢ
von
بَعْدِهِۦ
danach
يَكْفُرُونَ
ungläubig zu sein.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und wenn Wir einen Wind sendeten und sie dann alles gelb werden sähen, würden sie (trotzdem) danach fortfahren, ungläubig zu sein.

1 Amir Zaidan

Und würden WIR einen Wind schicken, und sie es das Gewächs gelb werdend sehen, würden sie doch noch nach ihm Kufr-Betreibende bleiben!

2 Adel Theodor Khoury

Und wenn Wir einen Wind schickten und sie dann alles gelb werden sähen, sie blieben trotzdem danach ungläubig.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und wenn Wir einen Wind entsendeten und sie sie (die Ernte) vergilbt (versengt) sähen, so würden sie gewiß danach undankbar sein.