Skip to main content
وَٱعْبُدُوا۟
Und dient
ٱللَّهَ
Allah
وَلَا
und nicht
تُشْرِكُوا۟
gesellt bei
بِهِۦ
mit ihm
شَيْـًٔاۖ
etwas
وَبِٱلْوَٰلِدَيْنِ
und zu den Eltern
إِحْسَٰنًا
Güte
وَبِذِى
und zu den
ٱلْقُرْبَىٰ
Verwandten
وَٱلْيَتَٰمَىٰ
und den Waisen
وَٱلْمَسَٰكِينِ
und den Bedürftigen
وَٱلْجَارِ
und dem Nachbarn,
ذِى
welcher
ٱلْقُرْبَىٰ
nah (is)
وَٱلْجَارِ
und den Nachbarn
ٱلْجُنُبِ
an der Seite
وَٱلصَّاحِبِ
und dem Gefährten
بِٱلْجَنۢبِ
zur Seite
وَٱبْنِ
und (den) Sohn
ٱلسَّبِيلِ
des Weges
وَمَا
und was
مَلَكَتْ
besitzt
أَيْمَٰنُكُمْۗ
eure rechte Hand.
إِنَّ
Wahrlich,
ٱللَّهَ
Allah
لَا
nicht
يُحِبُّ
liebt,
مَن
wer
كَانَ
ist
مُخْتَالًا
eingebildet,
فَخُورًا
prahlerisch

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Und dient Allah und gesellt Ihm nichts bei. Und zu den Eltern sollt ihr gütig sein und zu den Verwandten, den Waisen, den Armen, dem verwandten Nachbarn, dem fremden Nachbarn, dem Gefährten zur Seite, dem Sohn des Weges und denen, die eure rechte Hand besitzt. Allah liebt nicht, wer eingebildet und prahlerisch ist,

1 Amir Zaidan

Und dient ALLAH und betreibt Ihm gegenüber keinerlei Schirk! Und die Eltern behandelt Ihsan gemäß und die Verwandten, Waisen, Bedürftigen, den verwandten Nachbarn, den nicht-verwandten Nachbarn, den nächsten Gefährten, den Reisenden und diejenigen, die euch gehören. Gewiß, ALLAH liebt nicht denjenigen, der eingebildet, arrogant ist.

2 Adel Theodor Khoury

Und dient Gott und gesellt Ihm nichts bei. Und behandelt die Eltern gut und die Verwandten, die Waisen, die Bedürftigen, den verwandten Beisassen, den fremden Beisassen, den Gefährten an eurer Seite, den Reisenden und das, was eure rechte Hand besitzt. Gott liebt die nicht, die eingebildet und prahlerisch sind,

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Und dient Allah und setzt Ihm nichts zur Seite; und seid gut zu den Eltern und zu den Verwandten, den Waisen, den Armen, dem Nachbar, sei er verwandt oder aus der Fremde, dem Begleiter an der Seite, dem Sohn des Weges und zu dem (Sklaven), den ihr von Rechts wegen besitzt. Seht, Allah liebt nicht den Hochmütigen, den Prahler