Skip to main content
ARBNDEENIDTRUR
فَالِقُ
Er (ist der) Aufbrecher
ٱلْإِصْبَاحِ
des Morgens
وَجَعَلَ
und macht
ٱلَّيْلَ
die Nacht
سَكَنًا
zur Ruhe
وَٱلشَّمْسَ
und die Sonne
وَٱلْقَمَرَ
und den Mond
حُسْبَانًاۚ
(als) Berechnungmittel.
ذَٰلِكَ
Dies
تَقْدِيرُ
(ist die) Anordnung
ٱلْعَزِيزِ
des Allmächtigen,
ٱلْعَلِيمِ
Allwissenden.

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Er, Der den Morgen anbrechen läßt'. Er hat die Nacht zur Ruhe(zeit) und die Sonne und den Mond als (Mittel der) Berechnung gemacht. Das ist die Anordnung des Allmächtigen und Allwissenden.

Amir Zaidan

ER ist Derjenige, Der den Morgen aufbrechen läßt. ER hat die Nacht zur Ruhephase und die Sonne und den Mond für die Berechnungen gemacht. Dies ist die Bestimmung Des Allwürdigen, Des Allwissenden.

Adel Theodor Khoury

Er, der die Morgendämmerung anbrechen läßt. Er hat die Nacht zur Ruhezeit und die Sonne und den Mond zur Zeitberechnung gemacht. Das ist das Dekret dessen, der mächtig ist und Bescheid weiß.

Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Er läßt den Tag anbrechen; und Er macht die Nacht zur Ruhe und Sonne und Mond zur Berechnung (von Tag und Nacht) Das ist die Anordnung des Allmächtigen, des Allwissenden.