Skip to main content
قُلْ
Sag;
مَنْ
"Wer
حَرَّمَ
hat verboten
زِينَةَ
(den) Schmuck
ٱللَّهِ
Allahs,
ٱلَّتِىٓ
welche
أَخْرَجَ
er hervorbrachte
لِعِبَادِهِۦ
für seine Diener
وَٱلطَّيِّبَٰتِ
und die guten Dinge
مِنَ
von
ٱلرِّزْقِۚ
der Versorgung?"
قُلْ
Sag;
هِىَ
"Sie
لِلَّذِينَ
(sind) für diejenigen, die
ءَامَنُوا۟
glauben
فِى
in
ٱلْحَيَوٰةِ
diesem Leben,
ٱلدُّنْيَا
weltlichen
خَالِصَةً
vorbehalten (für sie)
يَوْمَ
(an dem) Tage
ٱلْقِيَٰمَةِۗ
der Auferstehung.
كَذَٰلِكَ
So
نُفَصِّلُ
legen wir ausführlich dar
ٱلْءَايَٰتِ
(die) Zeichen
لِقَوْمٍ
für Leute
يَعْلَمُونَ
die wissen."

A. S. F. Bubenheim and N. Elyas:

Sag; Wer hat den Schmuck Allahs verboten, den Er für Seine Diener hervorgebracht hat, und (auch) die guten Dinge (aus) der Versorgung (Allahs)? Sag; Sie sind im diesseitigen Leben für diejenigen (bestimmt), die glauben, und am Tag der Auferstehung (ihnen) vorbehalten. So legen Wir die Zeichen ausführlich dar für Leute, die Bescheid wissen.

1 Amir Zaidan

Sag; "Wer erklärte für haram die gepflegte Kleidung, die ALLAH für Seine Diener hervorbrachte, und die Tay-yibat vom Rizq?" Sag; "Diese sind für die Mumin im diesseitigen Leben bestimmt und am Tag der Auferstehung ausschließlich ihnen vorbehalten." Solcherart verdeutlichen WIR die Ayat für Menschen, die über Wissen verfügen.

2 Adel Theodor Khoury

Sprich; Wer hat denn den Schmuck verboten, den Gott für seine Diener hervorgebracht hat, und auch die köstlichen Dinge des Lebensunterhalts? Sprich; Sie sind im diesseitigen Leben für die bestimmt, die glauben, und am Tag der Auferstehung (ihnen) besonders vorbehalten. So legen Wir die Zeichen im einzelnen dar für Leute, die Bescheid wissen.

3 Abu Rida Muhammad ibn Ahmad ibn Rassoul

Sprich; "Wer hat die schönen Dinge Allahs verboten, die Er für Seine Diener hervorgebracht hat und die guten Dinge der Versorgung?" Sprich; "Sie sind für die Gläubigen in diesem Leben (und) ausschließlich (für sie) am Tage der Auferstehung." So machen Wir die Zeichen klar für Leute, die Wissen haben.